27. Juli 2022

Zusätzliche Anmeldekapazitäten beim VFF-Jahreskongress

Die Microsite des VFF-Jahreskongresses „Inside 2022“ unter jk.window.de informiert über das komplette Programm und bietet die Möglichkeit zur Anmeldung. Grafik: VFF

Gelegentlich fängt auch noch der späte Vogel den Wurm – der Verband Fenster + Fassade (VFF) konnte für seinen Jahreskongress „Inside 2022“ am 15. und 16. September 2022 im Hotel Hyatt Regency in Düsseldorf zusätzliche Plätze einrichten. Unter dem Motto „Arbeit 4.0 – Die Zukunft gestalten“ werden hochkarätige Referenten zu den großen Branchenthemen Fachkräftegewinnung und Digitalisierung informieren.

Die Veranstaltung wird zudem begleitet von einer umfangreichen Fachausstellung mit den beiden Hauptsponsoren Gealan und DuoTherm an der Spitze. Eine abendliche Rheintour am 15. September auf der MS Loreley rundet das Kongressprogramm ab. „Jetzt können sich auch Nachzügler noch für den Kongress in Düsseldorf anmelden“, so VFF-Geschäftsführer Frank Lange. „Hier gilt dann allerdings wieder: Wer zuerst kommt…“

Die Möglichkeit zur Anmeldung haben Interessierte über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!