26. September 2022

25 Jahre bei Winkhaus

Timm Scheible feiert sein 25-jähriges Arbeitsjubiläum bei Winkhaus. Foto: Winkhaus

Vor 25 Jahren startete Timm Scheible seine erfolgreiche Laufbahn bei Winkhaus und ist heute Mitglied der Geschäftsleitung der Winkhaus Gruppe. Angefangen hat alles im August 1997 als Key-Account Manager bei der Winkhaus Fenstertechnik in Telgte. Nach kurzer Zeit ergriff der gebürtige Rheinländer die Chance und wechselte in das neu eröffnete Werk in Meiningen, wo er nach einem Jahr die Position des Leiters Marketing & Vertrieb für die Sicherheits-Tür-Verriegelungen übernahm.

Mit seinem Engagement trug er maßgeblich zum erfolgreichen Wachstum des Standorts bei. Im Jahr 2000 wird ihm die zusätzliche Verantwortung für den Produktbereich der Sicherheitssysteme übertragen und er zieht an den Standort Münster. Mit seinen Erfahrungen und Erfolgen, die er in den verschiedenen Strukturen der beiden Unternehmensbereiche erlangen konnte, wurde er 2002 als Mitglied in die Unternehmensbereichsleitung der Winkhaus Türtechnik berufen.

Schwerpunkt Vertrieb

Seit 2007 setzt er seinen Fokus auf die Vertriebsarbeit und ist für alle drei Produktbereiche von Winkhaus - Fenstertechnik, Sicherheits-Tür-Verriegelung sowie Zutrittsorganisation - verantwortlich. Die partnerschaftlichen Kundenbeziehungen, national und international, stehen dabei für ihn im Mittelpunkt.

In die Geschäftsleitung aufgerückt

Heute ist der Jubilar Mitglied der Geschäftsleitung der Winkhaus Gruppe. Er schätzt den besonderen Zusammenhalt innerhalb des Familienunternehmens und ist sich daher auch bewusst, dass Ziele nur gemeinsam erreicht werden können: „Basis für eine langfristige Zusammenarbeit mit unseren Marktpartnern, wie wir Sie anstreben, ist das gegenseitige Vertrauen. So gilt der Dank für die langjährige Erfolgsgeschichte insbesondere unseren Kunden und meinem Vertriebsteam, die mich bis heute begleiten. Auch zukünftig möchten wir als verlässlicher Partner unseren Kunden zur Seite stehen und so die kommenden Herausforderungen gemeinsam meistern.“

Weitere Informationen zum Unternehmen und seinem Produktprogrammfinden Sie hier.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

24. November 2023

EZD erforscht biobasierte Beschichtungen

Das Europäische Zentrum für Dispersionstechnologien (EZD) in Selb hat im Juli seinen Neubau mit zusätzlichen 700 Quadratmetern in Betrieb genommen. Fortan stehen den Wissenschaftlern zusätzliche Räume für Forschung & Entwicklung …

29. Januar 2024

Neues Antragsverfahren: Erst Vertrag, dann Förderantrag

Seit dem 1. Januar 2024 gilt die neue Förderrichtlinie für die BEG Zuschussförderung. Dabei hat sich auch eine gravierende Änderung in der Förderbeantragung ergeben: Bei der BAFA-Antragstellung muss bereits ein Lieferungs- oder …

18. März 2024

Gebäudesektor verfehlt erneut Klimaschutzziel

Laut dem aktuellen Emissionsbericht des Umweltbundesamtes verfehlt der Gebäudesektor in Deutschland zum vierten Mal in Folge das im Klimaschutzgesetz vorgesehene Ziel. Doch statt mehr energieeffiziente Gebäudesanierungen anzureizen, arbeitet die …

zur Übersicht

Newsletter