20. Oktober 2022

Förderservice, Mitarbeitergewinnung, digitales Marketing und mehr

VFF-Fachtagung Marketing und Vertrieb

Die Fachtagung wird in den Räumen des Schüco-Showrooms im Nextower in Frankfurt am Main stattfinden. Foto: Schüco International KG

Die Fachtagung Marketing und Vertrieb des Verbandes Fenster + Fassade (VFF) findet am Dienstag, den 8. November 2022, von 10:30 bis 16:00 Uhr im Schüco-Showroom in Frankfurt am Main statt. Das Veranstaltungsprogramm verbindet Informationen zu den aktuellen Herausforderungen und Chancen der Marktentwicklung, zu dem neuen Fördermittel-Service des VFF und zur Mitarbeitergewinnung mit Vorträgen zu neuesten Methoden des smarten Vertriebs und des digitalen Marketings.

„Mit dem beeindruckenden Schüco-Showroom im zentral gelegenen Frankfurter Nextower haben wir eine inspirierende Location für unsere Marketing-Fachtagung gefunden“, so VFF-Geschäftsführer Frank Lange. „Und zum Networking laden wir die Teilnehmer am Vorabend, den 7. November 2022, zu einem Get-Together in die traditionsreiche Gaststätte Zum Storch am Dom ein.“

Das Vormittagsprogramm wird eröffnet durch ein Konjunkturupdate „Wie entwickelt sich der Markt und wie sind die aktuellen Erwartungen für die Branche?“ von Lange und Jörg Flasdieck von der Heinze GmbH. Es folgt die Vorstellung des neuen VFF-Fördermittel-Services durch Jan-Patrick Reising von der febis Service GmbH unter dem Titel „Einfacher und lukrativer verkaufen – Der VFF-Förderservice organisiert den maximalen Förderzuschuss für Ihre Kunden“.

Das Programm nach der Mittagspause beginnt mit einem Vortrag von Wolfgang Trinczek, Windor – Fensterwerk GmbH, und Valentino Stein, SocialNatives Berlin GmbH, über „Mitarbeitergewinnung 4.0 – Social Recruiting at its best! Best-Practice für eine überdurchschnittlich erfolgreiche Personalgewinnung in der Branche am Beispiel der Windor – Fensterwerk GmbH“. Danach spricht Karl-Theo Roes, fenzta Com GmbH, über „Smarter Vertrieb – Fenster für Kunden erlebbar und mehr Wert sichtbar machen“.

Lange beginnt den letzten Abschnitt der Fachtagung mit einer kurzen Vorstellung des neuen VFF-Marketingpreises 2023, bevor dann Jörg Junige von der Advertising Alliance GmbH und Oliver Weber, Lions Group Media e.K., zeigen, wie man digitales Marketing praktisch umsetzt: „Programmatic Advertising“: Eine Reise durch die Möglichkeiten für klein- und mittelständische Betriebe.

„Mit diesem breiten und vielseitigen Programm verspricht unsere Fachtagung Marketing und Vertrieb wieder jede Menge von Informationen und Impulsen für den Marketing-Alltag“, betont Lange. „Insbesondere die vertriebliche Nutzung der Möglichkeiten des neuen VFF-Förderservices kann gerade in Zeiten von Unsicherheit und Zurückhaltung der Endkunden den Unterschied machen!“

Auf die Homepage des VFF gelangen Sie über diesen Link.

Das genaue Programm sowie die Anmeldung finden Sie bei einem Klick auf diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!