3. November 2022

Winkhaus weitet digitales Angebot aus

Die neue Website von Winkhaus ist für alle gängigen Endgeräte geeignet. Foto: Winkhaus

Die neue Website von Winkhaus ging vor kurzem an den Start. Verständlich und übersichtlich präsentiert sie die Vielfalt und die Vorteile der Winkhaus Produkte und Lösungen aus den Bereichen Fenstertechnik, Türverriegelungen und Zutrittsorganisation. Der neue zeitgemäße Look und die aufbereiteten Inhalte sollen Endanwender ebenso ansprechen wie Geschäftspartner oder solche, die es werden wollen.

Eine klare, übersichtliche Struktur der Seiten und die intuitive Benutzerführung erleichtern den Umgang und beschleunigen das Auffinden der gesuchten Inhalte. In über zwanzig Sprachen wird es verschiedene Varianten der Website geben, damit sich Menschen auf der ganzen Welt aus erster Hand über Winkhaus informieren können.

Für Kunden und Kundinnen, die tiefer in die Produktwelt von Winkhaus einsteigen möchten, steht das ebenfalls neu geschaffene Winkhaus Portal für Profis mit detaillierten technischen Informationen bereit. Hier sind beispielsweise der Produktkatalog und auch verschiedene digitale Services zu finden, die speziell auf die unterschiedlichen Zielgruppen zugeschnitten sind. Dazu zählen zum Beispiel die „Winkhaus Locking Services“ sowie ein Konfigurator für Sicherheits-Tür-Verriegelungen oder auch ein Tool für die Bestandsplanung von Winkhaus Artikeln. Das digitale Serviceangebot steht Kunden und Kundinnen rund um die Uhr zur Verfügung. So können sie immer dann darauf zugreifen, wenn es am besten in den Arbeitsalltag passt.

Zudem präsentieren neu eingerichtete Microsites einzelne Produkte – leicht erfassbar und zielgruppenorientiert. Dazu gehört auch eine Microsite, die die Vorteile des neuen Winkhaus Portals vorstellt und die einzelnen Services anhand von Tutorials erklärt.

Die neue Homepage von Winkhaus ist über diesen Link abrufbar.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

7. März 2024

Homag lädt zum Technologie-Tag: Fenster

Was bringt mir die CNC-Technik? Diese Frage stellen sich aktuelle viele Holzfensterhersteller, die vor der Investition in neue Anlagen stehen. Um diesen eine fundierte Antwort geben zu können, hat Homag nach dem Verzicht auf die Teilnahme an der …

1. März 2024

bb-Messe-Highlights Fensterbau: Bauelemente und Zubehör

Vom 19. bis 22. März 2024 öffnet die Fensterbau Frontale wieder ihre Pforten für das Fachpublikum. Damit Sie Ihren Messerundgang auf dem Münchner Messegelände vorab genau planen und die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit optimal nutzen …

22. Februar 2024

digitalBau sendet positives Signal in die Branche

Nach 2020 und 2022 fand die digitalBau – Fachmesse für digitale Lösungen in der Baubranche – von 20. bis 22. Februar 2024 bereits zum dritten Mal in Köln statt. Dort präsentierten 277 Aussteller aus 16 Ländern Produkte aus den …

zur Übersicht

Newsletter