22. März 2023

Erfolgreiche Hausmesse von Inotherm

Mehr als 600 Besuchende kamen zur Inotherm-Hausmesse nach München. Foto: Inotherm

Haustüren aus Aluminium erfreuen sich aufgrund ihrer Langlebigkeit, ihres eleganten Designs und ihres geringen Wartungsaufwands immer größerer Beliebtheit. Das Unternehmen Inotherm, ein großer europäischer Hersteller von Aluminium-Haustüren mit 30-jähriger Tradition und Hauptsitz in Slowenien, veranstaltete kürzlich eine erfolgreiche Hausmesse in München, auf der er seine modernsten Neuheiten präsentierte.

Auf über 900 Quadratmetern Ausstellungsfläche in der historisch bedeutsamen und wunderschön restaurierten Wappenhalle in München, die vier Jahrzehnte lang als repräsentatives Empfangsgebäude von München-Riem diente, wurden auf der bisher größten Hausmesse von Inotherm die verschiedenen Produkt-Neuheiten und auch die kommenden Trends präsentiert. Zwischen dem 3. und 11. März 2023 spazierten mehr als 600 Besuchende und mehr als 220 Geschäftspartner aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, den Niederlanden, Tschechien, Slowakei und Kuwait durch die Ausstellungshalle und griffen nach den neuesten Türmodellen von Inotherm.

Balance zwischen Form und Funktionalität

Nach dem Empfang und entspanntem Beisammensein bei Kaffee und Gebäck präsentierten das Vor-Ort-Personal von Inotherm den bestehenden und potenziellen neuen Geschäftspartnern die Neuheiten im Bereich der Aluminium-Haustüren, widmeten sich außerdem einem breiten Verkaufsprogramm, technischen und kaufmännischen Schulungen. Darüber hinaus stand die Präsentation der fortgeschrittenen Online-Verkaufssoftware Inokalk auf dem Programm, welche Zugang zu allen notwendigen technischen Details bietet, die für die Montage, die Wartung und die Einstellung der Tür wichtig sind.

Zudem hat Inotherm einen neuen Online-Tür-Konfigurator eingeführt, der auf der Website des Unternehmens (www.inotherm.si) aufrufbar ist. Dort lassen sich mehr als 400 Türmodelle wählen, die auf die Wünsche des Kunden individuell zusammengestellt werden können.

Angebot, das über die Tür hinausgeht

„Beeindruckt und angenehm überrascht waren die Besucher vor allem von der Anzahl der ausgestellten Neuheiten, dem reichhaltigen Ausstattungsprogramm und dem Entwicklungskonzept. Für uns stellt dieses eine ganzheitliche Lösung des perfekten Eingangsbereichs dar. Damit wollen wir zeigen, dass wir aktiv und ununterbrochen über die Zukunft nachdenken und in die Entwicklung investieren“, weiß David Janez, Vertriebsleiter bei Inotherm.

Besonders gelobt und gewürdigt wurde, so Janez, „das Konzept der perfekten Tür, dass bei Inotherm eingeführt wird. Durch Mehrwert-Features wie Vordächer, Entwässerung vor der Tür, verschiedene Beleuchtungsmöglichkeiten und intelligente Öffnungssysteme wollen wir den Kunden umfassende Eingangslösungen bieten, die über die bloße Tür hinausgehen.“

Das Angebot der Hauseingangslösungen von Inotherm finden Sie über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

6. Oktober 2023

bauelemente bau Cartoon

Sie möchten diesen oder einen bereits schon vor einiger Zeit veröffentlichten Cartoon für eine Präsentation oder auf Ihrer Internetseite einsetzen? Dann sprechen Sie uns an, wir schicken Ihnen die entsprechende Datei in hoher Auflösung zu. …

4. September 2023

Ventana erweitert Angebot an Schiebefenstern

Nachdem bereits die erste Generation der aluplast smart-slide bei der Ventana Deutschland GmbH & Co. KG das Segment der Schiebefenster eröffnet hat, wird nun die smart-slide neo Teil des Produktsortiments.

Auch wenn Wohn- oder …

6. September 2023

Jahrestagung 2023 des Bundesverbandes Wintergarten e.V.

Im November ist es wieder so weit: Die Wintergartenbauer treffen sich am 9. und 10. November 2023 in Berlin zu den Wintergartentagen. Auf dem Programm der Veranstaltung des Bundesverbandes Wintergarten e.V. stehen fundierte Fachvorträge, die unterschiedliche …

zur Übersicht