11. Oktober 2023

AGC Interpane launcht neues Sonnenschutzglas

Mit dem neuen Sonnenschutzglas „Stopray Ultraselect 60/27“ von AGC Interpane kann ein g-Wert von nur 27 Prozent erreicht werden. Foto: AGC Interpane

Mit den steigenden Erfordernissen beim sommerlichen Hitzeschutz richtet AGC Interpane seine dreifach silberschichteten Sonnenschutzgläser auf bestmögliche Anwendbarkeit beim Weiterverarbeiter aus. Ein Beispiel ist das neue und hochselektive „Stopray Ultraselect 60/27“, das als Bandmaß und Festmaß verfügbar ist.

Das Produkt schließt die Lücke zwischen den Varianten „Stopray Ultraselect 51/23“ und dem auf maximale Tageslichttransmission ausgerichteten „Stopray Ultraselect 70/33“. Mit flexiblen Abmessungen bis zu 3,21 mal 19 Meter (auf Anfrage) wird sowohl das deutsche als auch das internationale Projektgeschäft anvisiert. Dreifach silberbeschichtete Sonnenschutzgläser werden von „AGC Interpane Architectural Glass“ hergestellt. Die neugeschaffene Unit ist ein Zusammenschluss der deutschen Standorte Lauenförde und Plattling, die AGC Interpane jüngst organisatorisch und strukturell reorganisierte, um noch schneller und flexibler agieren zu können.

g-Wert von nur 27 Prozent

Auch der Sommer 2023 zeigte wieder, dass die weltweiten Klimaveränderungen immer längere und häufigere Hitzeperioden mit sich bringen, die schon in der Planungsphase von Gebäuden und bei Sanierungsvorhaben berücksichtigt werden müssen, um der zunehmenden Überhitzungsgefahr entgegenzuwirken. Gleichzeitig bleibt der Wunsch der Nutzer nach einer möglichst hohen Tageslichttransmission bestehen, denn diese steigert den Komfort und reduziert den Bedarf für künstliche Beleuchtung.

Das neue Stopray Ultraselect 60/27 bietet mit einer hohen Selektivität (S = 2,22) die Lösung: Mit einem g-Wert von nur 27 Prozent schützt es Räume hinter großen Glasfassaden vor sommerlicher Überhitzung und reduziert so effektiv den Bedarf für Klimatisierung. Zugleich transmittiert es hohe 60 Prozent des sichtbaren Tageslichts, für maximale Tageslichtnutzung und ganzjährig helle Räume. Die Lichtreflexion ist mit elf Prozent nach außen und 15 Prozent nach innen niedrig – dies und die exzellente Farbneutralität begünstigen den unverfälschten Ausblick.

Bemerkenswert ist auch die geringe Winkelabhängigkeit für Farbstabilität in der Außenansicht. Mit einem Ug-Wert von nur 0,5 Watt pro Quadratmeter Kelvin schützt die Verglasung im Dreifachaufbau exzellent vor dem Auskühlen der Räume bei kalten Temperaturen, das spart Heizkosten und schont das Klima.

„Cradle to Cradle“ zertifiziert

Alle Sonnenschutzgläser aus der Stopray-Familie sind mit dem Nachhaltigkeitszertifikat „Cradle to Cradle“ in Silber ausgezeichnet und im Zuge der neuen CO2-reduzierten Produktion der AGC-Gruppe auch als „Low Carbon“ Varianten verfügbar. Mit dem Einsatz verbessern Architekten und Planer die Einstufung ihrer Gebäude in Umweltzertifizierungen nach zum Beispiel DGNB, LEED und BREEAM.

Mehr Informationen zu AGC Interpane können Sie sich über diesen Link holen.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

1. März 2024

bb-Messe-Highlights Fensterbau: Glas und Zubehör

Vom 19. bis 22. März 2024 öffnet die Fensterbau Frontale wieder ihre Pforten für das Fachpublikum. Damit Sie Ihren Messerundgang auf dem Münchner Messegelände vorab genau planen und die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit optimal nutzen …

21. März 2024

AGCs zweifachbeschichtete Verglasungen mit drei Vorteilen

AGC Interpane orientiert sich bei seinen zweifach silberbeschichteten und besonders farbneutralen „Stopray Vision“-Sonnenschutzgläsern an den gewachsenen Anforderungen des Marktes und bietet nach eigenen Angaben als derzeit einziger Hersteller …

zur Übersicht