6. Dezember 2023

Ligna gibt neuen Veranstaltungszeitraum ab 2027 bekannt

Foto: Deutsche Messe AG

Die Ligna stellt von 2027 an neue terminlich-strategische Weichen. Sie verlässt den gewohnten Veranstaltungszeitraum über den Himmelfahrtstag und wird ab 2027 weiterhin in den ungeraden Jahren – aber losgelöst vom Feiertag – im Frühjahr auf dem Messegelände in Hannover ausgerichtet.

Das haben die Veranstalter der Ligna, die Deutsche Messe AG und der VDMA Holzbearbeitungsmaschinen nach intensiven Gesprächen gemeinsam entschieden. Stephanie Wagner, Projektleitung Ligna, Deutsche Messe AG: „Ausschlaggebend für die Terminverlegung der Ligna ab 2027 ist das Besucherverhalten am Himmelfahrtstag sowie am darauffolgenden Freitag als Brückentag, das sich über die Jahre verändert hat.“ Ein Blick in die Historie der Ligna belegt, dass die Messe ursprünglich bewusst auf die Himmelfahrtswoche gelegt worden war. Der Besucherfokus am Feiertag galt unter anderem besonders dem Handwerk.

„Seit einigen Jahren hat sich das Freizeitverhalten von Besucherinnen und Besuchern deutlich verändert. Der Donnerstag als Feiertag sowie der sich anschließende Freitag als Brückentag werden insbesondere von deutschen Besucherinnen und Besuchern aus dem Handwerk, aber auch aus der Industrie verstärkt als verlängertes Urlaubswochenende genutzt. Unsere Besucheranalysen belegen das ganz klar. Als Weltleitmesse der holzbe- und -verarbeitenden Industrie haben wir den Anspruch, unseren ausstellenden Unternehmen an allen fünf Messetagen eine hohe nationale wie auch internationale Besucherqualität und -quantität zu präsentieren – und zwar aus allen Besucherzielgruppen. Das gelingt aus unserer Sicht perspektivisch nur, wenn die Ligna künftig die Himmelfahrtswoche verlässt“, erläutert Wagner.

„Effizienz ist der Schlüssel“

Der VDMA Holzbearbeitungsmaschinen bewertet den neuen Veranstaltungszeitraum für die Ligna von 2027 an als elementar wichtig. Dr. Bernhard Dirr, Geschäftsführer VDMA Holzbearbeitungsmaschinen, dazu: „Effizienz ist heutzutage der Schlüssel für eine erfolgreiche Messe, das gilt ohne Unterschied für Aussteller und Besucher. Die Zeit auf der Messe ist wertvoll und will optimal genutzt sein. Am besten gelingt das dann, wenn sich der Besucherandrang möglichst gleichmäßig über alle Tage verteilt. Genau darauf zahlt der neue Termin der Ligna ein.“

Besucher-Synergien mit interzum nutzen

Rund um eine Neuterminierung einer Weltleitmesse wie der Ligna müssen viele unterschiedliche Aspekte und komplexe Zusammenhänge bewertet und beachtet werden. Besonders mit Blick auf die internationalen Ligna Besucher aus Übersee ist die terminliche Nähe zur interzum in Köln ein Faktor. Beide Messen liegen mit ihren Veranstaltungsdaten traditionell nah beieinander und werben beispielsweise in Übersee gemeinsam für internationale Besucher. Und genau diesen Besuchern kommt die zeitliche Nähe der zwei sich thematisch ergänzenden Messen bei ihrer effizienten Reise- und Besuchsplanung zugute.

Wagner: „Wir legen die Ligna 2027 terminlich vor die interzum. Ab 2029 läuft die Ligna dann parallel zur interzum. Mit diesem Schritt ermöglichen wir allen Besuchern einen inhaltlich ausgewogenen und zeitlich effizienten Besuch beider Messen und zahlen damit auf die durchschnittliche Verweildauer eines internationalen Besuchers auf europäischen Messen ein, die nach unseren Analysen rund 2,5 Tage beträgt.“

Die Ligna Termine 2025 bis 2029 im Überblick:

  • Ligna 2025: Montag (26. Mai) bis Freitag (30. Mai) in Hannover – unverändert.
  • Ligna 2027: Montag (10. Mai) bis Freitag (14. Mai) in Hannover – neu.
  • Ligna 2029: Montag (14. Mai) bis Freitag (18. Mai) in Hannover – neu.

 

Auf die Homepage der Ligna gelangen Sie über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

22. Februar 2024

digitalBau sendet positives Signal in die Branche

Nach 2020 und 2022 fand die digitalBau – Fachmesse für digitale Lösungen in der Baubranche – von 20. bis 22. Februar 2024 bereits zum dritten Mal in Köln statt. Dort präsentierten 277 Aussteller aus 16 Ländern Produkte aus den …

6. März 2024

ProHolzfenster-Kongress gibt Impulse fürs kreislaufgerechte Bauen

Das kreislaufgerechte Bauen ist eines der Schwerpunktthemen beim 14. ProHolzfenster-Kongress am 25. und 26. April 2024 in Essen. Worum es dabei im Detail geht, möchte der Bundesverband ProHolzfenster e.V. (BPH) seinen Gästen beim Kongress aus zwei …

15. November 2023

Mit bauelemente bau kostenlos zur R+T

In Kooperation mit der Stuttgarter Messe beziehungsweise der Projektleitung bieten wir den Leserinnen und Lesern von bauelemente bau die Möglichkeit, ein kostenfreies Tagesticket zur R+T 2024 zu beziehen.

Der Weg dazu ist ganz einfach. Sie …

zur Übersicht

Newsletter