11. Januar 2024

Unilux bringt Nullschwelle auf den Markt

Schluss mit Stolperfallen

Mit „Unilux Plano“ bietet der Fensterhersteller jetzt auch eine zum Patent angemeldete Nullschwelle. Grafik: Unilux

Barrierefreies Bauen ist das Gebot der Stunde, denn damit wird nicht nur Menschen mit Handicap das Leben erleichtert, sondern allen Nutzern ein verbesserter Komfort geboten. Der Fensterhersteller Unilux hat daher mit „Unilux Plano“ eine zum Patent angemeldete Nullschwelle für Balkon-, Terrassen- und Haustüren aus Holz und Holz/Aluminium ins Programm aufgenommen.

Die im Boden einzulassende, thermisch getrennte Systemschwelle erfordert lediglich einen Bodenaufbau von 20 Millimetern und ist äußerst vielseitig für unterschiedliche Anforderungen und Ausführungen geeignet. Unilux Plano erfüllt die strengen Kriterien der DIN EN 18040 für Barrierefreiheit, ist CE-geprüft und gewährleistet optimale Produkt- und Funktionssicherheit durch bewegliche Teile mit abwärts gerichteter Abdichtung.

Perfekte Abdichtung

Eine durchdachte Konstruktion garantiert eine zuverlässige Abdichtung durch ein System aus Sockelprofilen, Absenkdichtungen und einer durchgehenden Dichtebene. Kompatibel mit bewährten Drainagesystemen wie Aco-Inotec und verschiedenen Abdeckungen für die bauseitige Entwässerung.

Die Nullschwelle bietet eine dezente Optik, die perfekt zur Blendrahmentiefe passt und vielseitig einsetzbar ist – sei es für ein- oder zweiflügelige Türen nach innen oder einflügelige nach außen öffnend. Erhältlich in den Farben Schwarz eloxiert und Silber eloxiert.

Minimale Wartung

Abnehmbare Profile reduzieren den Wartungs- und Pflegeaufwand erheblich. Die Konstruktion ohne bewegliche Teile von unten gewährleistet eine dauerhafte Funktionssicherheit, ohne dass die Abdichtung durch Verschmutzung beeinträchtigt wird.

Mehr zu Unilux erfahren Sie über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

26. Februar 2024

Barrierefreiheit mit zuverlässigem Luftaustausch kombiniert

Erfolgreiche Kooperation von Unternehmen helfen in den allermeisten Fällen den Kunden der beteiligten Hersteller. Im Folgenden lesen Sie einen Bericht über zwei Spezialisten in ihrem Gebiet, die sich zusammengetan und eine Herausforderung angenommen …

21. November 2023

Gemeinschaftliche Lösungen für effektiven Kundennutzen

Fast 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind zum 2. Fachforum „Barrierefreies Bauen“ am 14. November 2023 in das Bildungszentrum Bau in Stockdorf bei München gekommen. Eingeladen hatten die Partner Akotherm, Alumat, Regel-air, Siga und …

zur Übersicht

Newsletter