4. März 2024

bb-Messe-Highlights Fensterbau: Profile

Foto: bauelemente bau

Vom 19. bis 22. März 2024 öffnet die Fensterbau Frontale wieder ihre Pforten für das Fachpublikum. Damit Sie Ihren Messerundgang auf dem Münchner Messegelände vorab genau planen und die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit optimal nutzen können, informieren wir Sie im Vorfeld der Messe mit dieser Meldung in kurzen Notizen zu den wichtigsten Neuheiten. So wissen Sie – übersichtlich zusammengestellt und bequem auf Ihrem Tablet oder Smartphone abrufbar – bei welchen Ausstellern Sie unbedingt vorbeischauen sollten. Detaillierte Informationen finden Sie zudem wie gewohnt in den ausführlichen Messevorberichten, die wir in zwei Teilen in unseren Februar- und März-Ausgaben veröffentlicht haben. In dieser Meldung finden Sie alles über das Thema Profile.

 

aluplast: Großer Auftritt für die neo Systemplattform

aluplast bb-Messe Highlights Fensterbau Frontale 2024

Das Highlight des Messeauftritts von aluplast wird die Systemplattform neo sein. Foto: aluplast

Auch Systemgeber aluplast ist zur Fensterbau Frontale wieder mit dabei. Im Mittelpunkt steht die neo-Plattform, die mit Kunden für Kunden entwickelt wurde und nach Aussagen des Unternehmens die erfolgreichste Neueinführung der letzten Jahre darstellt. “Wir freuen uns sehr, wieder auf der größten Messe unserer Branche auszustellen und den Besuchern zu zeigen, wie sie sich für die Zukunft optimal aufstellen können”, sagt Patrick Seitz, Geschäftsführer der aluplast GmbH. aluplast finden Sie auf der Fensterbau Frontale 2024 in Halle 5 am Standplatz 241.

 

Deceuninck: Die Nachhaltigkeit in den Fokus genommen

Deceuninck bb-Messe Highlights Fensterbau Frontale 2024

Der Messestand von Deceuninck lädt mit offener Gestaltung und 550 Quadratmeter Ausstellungsfläche auf zwei Stockwerken zum persönlichen Austausch und Informieren ein. Foto: Deceuninck Germany GmbH

Deceuninck präsentiert sich auf der Fensterbau Frontale vom 19. bis 22. März 2024 ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. Das komplett neue Standkonzept stellt auf zwei Stockwerken und 550 Quadratmetern den architektonischen Rahmen für eine offene Willkommensatmosphäre her, in der Messebesucher eine Vielzahl an Inspirationen für eine ressourcenschonende Zukunft finden. Deceuninck finden Sie auf der Fensterbau Frontale 2024 in Halle 6, am Standplatz 103.

 

delwo metall: Neuer Gleitabschluss für die delwoline Fensterbank-Systeme

delwo metall bb-Messe Highlights Fensterbau Frontale 2024

Neuer Gleitabschluss von delwo metall. Foto: delwo metall GmbH

Seit ihrer Gründung 1998 hat sich delwo metall durch Akquisitionen und den Ausbau ihrer Produktionskapazitäten und Dienstleistungsangebote stetig weiterentwickelt. Heute ist das Unternehmen als Teil der internationalen alphametall group der Spezialist für NE-Metalle und Edelstahl, Metallbearbeitung, Aluminium-Fensterbanksysteme und Oberflächenveredelung. delwo metall finden Sie auf der Fensterbau Frontale 2024 in Halle 4, am Standplatz 257.

 

Gargiulo: Energetische Performance aufs nächste Level bringen

Gargiulo bb-Messe Highlights Fensterbau Frontale 2024

Zuviel möchte Gargiulo im Vorfeld der Messe noch nicht verraten; den Messestand gibt es vorab lediglich als Skizze. Grafik: Gargiulo

Mit der Gargiulo GmbH aus Nehren präsentiert sich ein Profilhersteller und Spezialist für die Gebäudeisolation auf der Fensterbau Frontale, der mit der Branche darüber ins Gespräch kommen will, wie sich die Fenster- und Fassadensysteme der aktuellen Entwicklungsgeneration in ihrer energetischen Gesamtperformance auf das nächste Level bringen lassen. Gargiulo finden Sie auf der Fensterbau Frontale 2024 in Halle 6, am Standplatz 453.

 

Gealan: Maßgeschneiderte Lösungen in außergewöhnlichem Messe-Format

Gealan bb-Messe Highlights Fensterbau Frontale 2024

Das neue Messe-Format von Gealan steht in diesem Jahr unter dem Motto „Designed for you“. Foto: Gealan Fenster-Systeme GmbH

Gealan präsentiert sich auf der anstehenden Weltleitmesse Fensterbau Frontale 2024 mit außergewöhnlichem Messestand- Konzept: So wird die Ausstellungsfläche von fast 900 Quadratmetern erstmals mit Zielgruppen-Fokus ausgestaltet. Insgesamt fünf Themen-Kuben sind am Stand maßgeschneidert auf die Ansprüche und Bedürfnisse von Fensterherstellern, Händlern, Architekten und Planern ausgelegt. Gealan finden Sie auf der Fensterbau Frontale 2024 in Halle 5, am Standplatz 203.

 

Menke: Neue Produkte, verstärkte Geschäftsleitung

Menke bb-Messe Highlights Fensterbau Frontale 2024

Auch eine integrierbare Absturzsicherung wird Menke in Nürnberg präsentieren. Grafik: Menke

Die Zeit seit der letzten regulären Fensterbau Frontale im Jahr 2018 hat die Menke Kunststoff GmbH & Co. KG genutzt, um sich für die Zukunft neu aufzustellen. Das Unternehmen wird auf der diesjährigen Messe unter anderem eine integrierbare Absturzsicherung präsentieren, bei deren Entwicklung besonders auf einfache Revisionsmöglichkeit und die Montage auf allen Blendrahmenbreiten geachtet wurde erhältlich. Menke finden Sie auf der Fensterbau Frontale 2024 in Halle 6, am Standplatz 130.

 

profine-Group: Starkes Engagement in Sachen Nachhaltigkeit

profine bb-Messe Highlights Fensterbau Frontale 2024

Mit Kömmerling ReFrame präsentiert die profine Group auf der Fensterbau Frontale eine vollständig aus recyceltem Kunststoff gefertigte Fensterprofil- Serie. Foto: profine

Die profine Group setzt als einer der größten Aussteller auf der Fensterbau Frontale erneut Maßstäbe. Bei der Präsentation auf einer Fläche von 1.500 Quadratmetern liegt der Schwerpunkt auf der Nachhaltigkeit. „Unser Messestand bietet mehr als nur Produktpräsentationen – er ist ein Erlebnis“, verspricht Dr. Peter Mrosik, Geschäftsführender Gesellschafter der profine Group. Die profine Group finden Sie auf der Fensterbau Frontale 2024 in Halle 7, am Standplatz 555.

 

RBB Aluminium setzt nachhaltige Zeichen

RBB Aluminium bb-Messe Highlights Fensterbau Frontale 2024

Mit GV² Connect von RBB können Fensterbänke unterschiedlicher Ausladungen miteinander verbunden werden. Foto: RBB

Nach einer längeren Corona-Pause nutzt die RBB Aluminium AG mit Sitz in Wallscheid in der Eifel die Fensterbau Frontale 2024 in Nürnberg wieder zur Präsentation ihrer Produkte. Im Fokus steht dabei das erfolgreiche RAG2 System Premium. Premiere feiern in diesem Jahr zudem zwei neue Ergänzungen für dieses System. RBB Aluminium finden Sie auf der Fensterbau Frontale 2024 in Halle 4, am Standplatz 443.

 

Rehau macht fit für die Zukunft

Rehau bb-Messe Highlights Fensterbau Frontale 2024

Rehau positioniert sich mit einem umfassenden Angebot als All in one Partner, der alles aus einer Hand liefern kann. Grafik: Rehau

Rehau Window Solutions tritt zur Fensterbau Frontale mit dem Ehrgeiz auf, nicht nur Profilsysteme zu zeigen, sondern mit zahlreichen Innovationen und Inspiration neue Geschäftsmodelle zu eröffnen sowie Impulse für einen nachhaltigen Erfolg zu vermitteln. Und so seine Verarbeiter fit für die Zukunft zu machen. Rehau Window Solutions finden Sie auf der Fensterbau Frontale 2024 in Halle 4A, am Standplatz 123.

 

Salamander Vom Profilgeber zur designorientierten Fenstermarke

Salamander bb-Messe Highlights Fensterbau Frontale 2024

Mit dem exklusiven POS-Ständer werden Salamander-Fenster zu einem einzigartigen Produkterlebnis im Händler-Showroom. Foto: Salamander Industrie-Produkte GmbH

In einem angespannten Marktumfeld hat sich Salamander Window & Door Systems, Systemgeber von Kunststoff-Fensterprofilen, im letzten Jahr positiv behauptet. Neue Produkte wie Greta® Fenster, green- Evolution und evolutionDrive+ sowie ein umfassender Nachhaltigkeitsansatz begrenzten den Umsatzrückgang, der die gesamte Baubranche insbesondere im Neubaugeschäft traf, moderat auf knapp zehn Prozent. Salamander finden Sie auf der Fensterbau Frontale 2024 in Halle 7, am Standplatz 317.

 

Schüco: Produkte und Services für CO2-reduzierte Gebäudehüllen

Schueco bb-Messe Highlights Fensterbau Frontale 2024

Auch in diesem Jahr ist Schüco zur Fensterbau Frontale am gewohnten Platz am Eingang in Halle sieben zu finden. Fotos/Grafiken: Schüco

Den Auftritt auf der Fensterbau Frontale will Schüco nutzen, um zu demonstrieren, welche Anstrengungen das Unternehmen in Sachen Nachhaltigkeit unternimmt. Eines der zentralen Themen des Auftritts in Nürnberg wird daher „Carbon Control“ sein, um aufzuzeigen, welche Produkte und Lösungen das Systemhaus für die Gestaltung CO2-optimierter Gebäudehüllen entwickelt hat. Daneben werden digitale Services für Schüco Partner sowie werkstoffübergreifende Systeme für den Wohnbau vorgestellt. Schüco finden Sie auf der Fensterbau Frontale 2024 in Halle 7, am Standplatz 501.

 

Veka verspricht Neuheiten mit Wettbewerbs-Vorteilen

Veka bb-Messe Highlights Fensterbau Frontale 2024

Der Messeauftritt von Veka steht in diesem Jahr unter dem Motto „Veka & Partner: Ein starkes Team“. Foto: Veka

Auf rund 1.000 Quadratmetern hat Veka eine Vielzahl an neuen Produkten, Services und Dienstleistungen im Angebot, die auf einem modernen und einladenden Messestand präsentiert werden. Unter dem Motto „Veka & Partner: ein starkes Team“ können sich die Gäste auf viel neues freuen, was ihnen anschließend im Wettbewerb entscheidende Vorteile bringt. Veka finden Sie auf der Fensterbau Frontale 2024 in Halle 6, am Standplatz 153.   

 

Auf die Homepage der Fensterbau Frontale mit weiteren Informationen zur Messe gelangen Sie über diesen Link.  

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab. 

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!                    

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

27. Februar 2024

Mit Ungeduld erwartet!

Nach sechs Jahren Pause wartet die internationale Fensterbranche darauf, dass sich endlich wieder die Tore zum Nürnberger Messegelände zu den regulären! Ausgaben der Fensterbau Frontale und der Holz-Handwerk öffnen. …

8. März 2024

bb-Messe-Highlights: Holz-Handwerk 2024

Vom 19. bis 22. März 2024 öffnet die Holz-Handwerk wieder ihre Pforten für das Fachpublikum in Nürnberg. Damit Sie Ihren Messerundgang auf dem Nürnberger Messegelände vorab genau planen und die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit …

1. März 2024

bb-Messe-Highlights Fensterbau: Glas und Zubehör

Vom 19. bis 22. März 2024 öffnet die Fensterbau Frontale wieder ihre Pforten für das Fachpublikum. Damit Sie Ihren Messerundgang auf dem Münchner Messegelände vorab genau planen und die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit optimal nutzen …

zur Übersicht

Newsletter