24. August 2020

Neues Führungstrio beim Stadur Geschäftsfeld Bau

v.l.: Marc Nickel, Alexander Reiswich und Thomas Lütje sind das neue Führungstrio beim Stadur Geschäftsfeld Bau. Foto: Stadur

Seit mehr als 30 Jahren ist die Stadur Produktions GmbH & Co. KG im In- und Ausland erfolgreich in der Vermarktung ihrer Verbund- und Sonderelemente tätig. Das Unternehmen gliedert sich in die Geschäftsfelder Werbung, Technik, Bad und Bau. Die umsatzstärkste Abteilung Bau hat sich zum 1. Juli 2020 personell neu strukturiert.

Marc Nickel ist seit vier Jahren im Hause Stadur tätig und betreut nun als verantwortlicher Verkaufsleiter Bau den deutschen Markt. Mit den neu geschaffenen Produktions- und Lagermöglichkeiten soll sehr zielgerichtet der dreistufige Vertriebsweg konsolidiert und weiter ausgebaut werden.

Alexander Reiswich wird sich neben seiner Tätigkeit als Verkaufsleiter Ost-Europa auch als Produktmanager FrameTec und ProfilTec um die Weiterentwicklung der Unterbauprofile und Rahmenverbreiterungen kümmern. Mit einem kompetenten Team an seiner Seite und neu geschaffenen Strukturen innerhalb der Unternehmensgruppe Stadur soll dieser zukunftsträchtige Markt kundenorientiert weiterentwickelt werden. Alexander Reiswich ist seit 24 Jahren für Stadur tätig.

Thomas Lütje ist seit knapp 27 Jahren bei Stadur in diversen Führungspositionen tätig. In den vergangenen Jahren hat er mit den fest angestellten Kollegen in Frankreich den dortigen Markt zum größten Export-Markt von Stadur entwickelt. In seiner neuen Funktion als Gesamtbereichsleiter der Abteilung Bau besteht seine Hauptaufgabe in der Zusammenführung der bestehenden und der Optimierung der neu geschaffenen Strukturen.

Auf die Homepage von Stadur gelangen Sie über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!