25. November 2021

Führungswechsel bei Oertli

Ulrich Ritter (l.) und sein Nachfolger Bern Jörg. Foto: Oertli

Die Oertli Werkzeug- und Maschinenhandels GmbH hat ihren Geschäftsführer Ulrich Ritter Anfang November 2021 in den Ruhestand verabschiedet. Fast 30 Jahre lang war der 65-Jährige im Unternehmen tätig und hat dabei die Oertli Verkaufsniederlassung in Adelmannsfelden für den gesamten deutschen Markt im Bereich der Werkzeuge für die professionelle Fertigung von Holzfenster und -türen aufgebaut.

Heute stehe ein bestens ausgebildetes Team für die Kundenberatung und Auftragsabwicklung zur Verfügung. „Herrn Ritter haben wir neben erfolgreichen Projekten einen großen Kundenstamm und einen hohen Bekanntheitsgrad als Anbieter von Werkzeugen und Dienstleistungen auf dem gesamten deutschen Markt zu verdanken“, betont Jürgen Gabrielli, Geschäftsführer der gesamten Oertli Gruppe.

Die Nachfolge in der operativen Führung der Oertli Werkzeug- und Maschinenhandels GmbH hat per 1. November 2021 Herr Bernd Jörg übernommen, vielen Kundinnen und Kunden bereits seit einigen Jahren als Experte in der Fenster- und Türenproduktion bekannt.

Auf die Homepage von Oertli gelangen Sie über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!