20. September 2023

Trauer um BVRS-Ehrenpräsident Heinrich Abletshauser

Heinrich Abletshauser. Foto: BVRS

Der Bundesverband Rollladen- + Sonnenschutz e.V. (BVRS) trauert um seinen Ehrenpräsidenten Heinrich Abletshauser. Abletshauser ist Ende August im Alter von 67 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben. Er war seit 2016 Präsident des BVRS und ist im August 2022 aus gesundheitlichen Gründen von allen Ämtern zurückgetreten. Abletshauser hinterlässt eine Ehefrau und zwei erwachsene Töchter.

In die Zeit von Abletshausers Präsidentschaft fällt einer der größten Erfolge des BVRS – die Rückführung des R+S-Handwerks in die Meisterpflicht. Darüber hinaus vertrat er die Interessen der Mitgliedsbetriebe in zahlreichen Partnerorganisationen und im Zentralverband des Deutschen Handwerks. Mehrere Fachpublikationen tragen Abletshausers Handschrift. Seine Fachexpertise war weit über die Branche hinaus hochgeschätzt. Besonders wichtig war ihm die enge und vertrauensvolle Partnerschaft mit der Zulieferindustrie und den angrenzenden Gewerken. Seine Freundlichkeit, Verlässlichkeit, Kollegialität und Menschlichkeit waren unübertroffen.

Im Jahr 1993 hat Abletshauser die Geschäftsführung des 1905 gegründeten Freiburger Familienbetriebs Jakob Rottler KG übernommen, ab 2019 gemeinsam mit seiner ältesten Tochter, die die Tradition fortsetzt. Nach einer Ausbildung zum Rollladen- und Jalousiebauer in einem südbayrischen Innungsbetrieb und dem Besuch der Höheren Handelsschule legte Abletshauser im Jahr 1983 die Meisterprüfung ab. Von 2010 an war er für die Branche als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger seiner Handwerkskammer Freiburg tätig und bearbeitete in der Regel einige Gutachteraufträge gleichzeitig.

Als Mitglied der Innung Baden war Abletshauser ein entschiedener Befürworter von deren Beitritt zum BVRS im Jahr 2008. Dort engagierte er sich fortan ehrenamtlich auch auf Bundesebene. Bei den Präsidiumswahlen 2008 wurde er als gemeinsamer Kandidat der Innungen Baden und Württemberg zum Beisitzer gewählt. Im Jahr 2012 wurde er Vizepräsident, bevor er 2016 zum Präsidenten gewählt wurde. In Würdigung seines außerordentlichen Engagements für den BVRS wurde Abletshauser im Rahmen der Delegiertenversammlung und Haupttagung Ende Oktober 2022 zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Heinrich Abletshauser bleibe unvergessen. Der BVRS und seine Mitglieder werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Die aufrichtige Anteilnahme gilt seinen Angehörigen.

Auf die Homepage des BVRS gelangen Sie über diesen Link.

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

27. November 2023

GU-Gruppe trauert um Julius von Resch

Völlig unerwartet ist Julius von Resch, langjähriger Geschäftsführer und Firmeninhaber der GU-Gruppe, am 23. November 2023 im Alter von 72 Jahren verstorben. Das Unternehmen verliert mit Julius von Resch einen leidenschaftlichen Visionär, …

2. April 2024

Hörmann trauert um Seniorchef

Am Freitag den 22. März 2024, verstarb Thomas J. Hörmann, persönlich haftender Gesellschafter der Hörmann Gruppe, im Alter von 85 Jahren nach einem langen und erfüllten Leben. Er führte in der dritten Generation das …

zur Übersicht

Newsletter