Veranstaltung

Rosenheimer Ligna.conference, Rosenheim

Gemeinsam mit der Technischen Hochschule Rosenheim lädt die Messe Hannover am 6. und 7. Oktober 2020 zur 1. Rosenheimer Ligna.Conference in Rosenheim ein. Inhaltlich wird der Bogen zur kommenden Ligna.21 in Hannover gespannt. Im Mittelpunkt stehen die drei Fokusthemen „Transformation der Holzbearbeitung“, „Vorfertigungsprozesse im Holzbau“ sowie „Prozesstechnologien der Bioökonomie“.

Auf dem Programm stehen Vorträge von Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie Ein- und Ausblicke in die zukünftigen Entwicklungen der Holzbe- und -verarbeitung, Anwenderberichte aus der Praxis sowie Workshops zur Vertiefung. Die Konferenz greift aktuelle Themen der Branche auf und richtet sich vor allem an technische Führungskräfte aus den Bereichen Holzbau, Innenausbau, Möbelfertigung, Bauelemente und Holzwerkstoff, sowohl aus dem Inland, als auch aus dem europäischen Ausland.

Das detaillierte Konferenzprogramm erscheint im Juni 2020. Die Teilnehmerregistrierung wird ebenfalls ab Juni 2020 unter www.ligna.de/ligna-conference freigeschaltet sein.

Auf die Homepage der Ligna gelangen Sie über diesen Link.


Datum

6. Oktober 2020 - 7. Oktober 2020

Ort

Rosenheim, Deutschland