Der 16. Branchentag Holz wird in Köln wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden. Foto: GD Holz

Veranstaltung

16. Branchentag Holz des GD Holz

Am 9. und 10. November 2021 findet der 16. Branchentag Holz in Köln in der Messehalle 8 als Präsenzveranstaltung statt. Der Branchentag Holz wird damit die erste große Veranstaltung der Branche mit Publikum seit März 2020 sein – und einiges wird planungsbedingt neu und anders sein als gewohnt.

Die Vorbereitungen zu dem Branchenevent des Jahres laufen bereits auf Hochtouren, aktuell haben sich 125 Aussteller angemeldet, 85 Prozent der Fläche ist belegt. Die geltenden Abstandsregeln bedingen eine größere Fläche insgesamt, was für den Branchentag Holz kein Problem darstellt, da die Ausstellungsfläche aufgrund des hinteren freien Hallendrittels wie eine Ziehharmonika ausgedehnt werden kann – und Platz für ein großzügiges Veranstaltungsforum für Vorträge und Preisverleihungen, diesmal hinter dem GD Holz Stand, bleibt auch noch. Pro Messetag kann der Branchentag bis zu 1.400 Gäste inkl. Standpersonal in der Halle begrüßen – bei der zu erwartenden Besucherzahl werden 2 gleich starke Tage erwartet. In der zentralen Mitte der Aus-stellung wird es eine größere Eventfläche geben, mit der der Veranstalter gestalterisch ein klares Bekenntnis für den Rohstoff Holz abgeben wird.

Informationen zu den Regeln gibt es vorab

Als Abschluss und Bestandteil des 1. Messetages wird auch ein Branchenabend als „get together“ stattfinden, in welcher Form das sein wird, hängt von der dann gültigen Infektionsschutzverordnung und Inzidenzstufe in NRW ab. Am 2. September wird der GD Holz zunächst alle Aussteller zu einem digitalen Meeting einladen, um über die wichtigsten organisatorischen Fragen und Regeln zu informieren, dann folgen die Einladungen an die Besucher. „Der Schutz der Gesundheit aller Gäste genießt die oberste Priorität, darauf wird die gesamte Planung ausgerichtet“, so Thomas Goebel, Geschäftsführer der GD Holz Service GmbH. Der Branchentag Holz bietet mit seiner großzügigen Flächenplanung sehr gute Voraussetzungen, um alle Maßnahmen zum Gesundheitsschutz zu erfüllen. „Die Veranstaltung ist keine Verbrauchermesse, bei der sich das Publikum dicht gedrängt durch die Messehallen bewegt – und das „Neue Normal“ muss jetzt auch gelebt werden – dafür bietet der Branchentag Holz eine sichere und sehr gute Gelegenheit“, führt Goebel weiter aus.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Möglichkeit der Anmeldung finden Sie hier.

Zur Internetseite des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel kommen Sie hier.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!


Datum

9. November 2021 - 10. November 2021

Ort

Köln, Deutschland