11.01.2017

Neue Fenster-Konstruktion erzeugt Strom


Funktionsweise des Strom erzeugenden Fensters mit adaptiver Verglasung für den Sonnen- und Blendschutz. © Horizon

Neue Fenster-Konstruktion erzeugt Strom


Der europäische Bauriese und internationale Auftragnehmer Vinci Construction und der französische Solarinnovationsspezialist Sunpartner Technologies geben ein neues 50/50 Joint Venture bekannt und führen ein Strom erzeigendes Fenster mit dem Namen „Horizon" ein.

Das mit Photovoltaikmodulen und mehreren Sonnensensoren ausgestattete Element ist zudem verdunkelungsfähig und kann sowohl in Neubauten als auch bei Sanierungen eingesetzt werden. Die multifunktionale Lösung ist sowohl Fenster als auch Sonnen- und Sichtschutz. Eine Bedienung ist mittels Smartphone, Fernbedienung oder über die Gebäudesteuerung möglich. Durch den Verdunkelungsmechanismus und das Echtzeit-Kontrollsystem des „Horizon" könne nach Aussagen der Joint-Venture-Partner der Energieverbrauch eines Gebäudes um bis zu 30 % reduziert werden, indem die Auswirkung von Überhitzung reduziert und die Klimaanlage effizient eingesetzt wird.
Mit der Partnerschaft verknüpfen Vinci Construction und Sunpartner Technologies ihr Wissen, um gemeinsam Lösungen zu entwickeln, um künftig alle Gebäudeoberflächen intelligent und zu Energieproduzenten zu machen.


Das Video zum neuen Fenster:

 

 





Weitere Infos finden Sie hier:
http://www.vinci-construction.com