23.08.2017

bautec 2018 legt Fokus auf Innovation - Bildung - Effizienz


bautec 2018 legt Fokus auf Innovation - Bildung - Effizienz
An der bautec 2016 nahmen 502 Aussteller aus 17 Ländern teil. Foto: Messe Berlin.


Mit gleich drei Projekten will die 18. bautec ihr Profil in Richtung der Messekernthemen Innovation, Bildung und Effizienz schärfen. Gemeinsam mit dem BAKA Bundesverband Altbauerneuerung e.V. präsentiert die wachsende Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik vom 20. bis 23. Februar 2018 Ausstellern und Fachbesuchern aus dem In- und Ausland einen neuen Fachbesucherpreis, einen Wettbewerb für Studierende und einen Tag der Immobilienwirtschaft.

bautec Innovationspreis

Kritiker könnten sagen, in der Baubranche gebe es genügend Auslobungen, Preise und zahlreiche Jurys. Doch wer fragt die Fachbesucher? Die bautec macht‘s. Zur kommenden Veranstaltungsausgabe im Februar losen die Messemacher erstmals den bautec Innovationspreis aus. Bei diesem Wettbewerb können die Aussteller auf dem Berliner Messegelände ihre innovativsten Produkte und Systemlösungen im Rahmen einer Sonderschau präsentieren. Die Fachbesucher sind die Jury. An drei Messetagen können sie ihr Votum abgeben. Die Preisverleihung findet am letzten Messetag (23. Februar) um 13 Uhr statt. Die Auslobung startete am 1. August 2017, die Anmeldefrist endet am 12. November. Die Vorauswahl erfolgt durch eine Fachjury.

Mehr zum Programm der bautec 2018 lesen Sie in der kommenden Ausgabe von bauelemente bau, welche am 7. September erscheinen wird.

Auf die Homepage der Messe gelangen Sie über diesen Link.