13.12.2017

PlugTec Eckverbindung auch für schwere Kaliber geeignet


Die PlugTec-Ecke ist jetzt auch für die höchste Gewichtsklasse mit 180 kg zugelassen. (Foto: Leitz)

PlugTec Eckverbindung auch für schwere Kaliber geeignet


Die Anforderungen an die Schall- und Wärmedämmung sorgen dafür, dass der Anteil der Dreifach- und Funktionsverglasungen weiter steigt. Weil auch Holzfenster immer größer und schwerer werden, hat Leitz seine PlugTec Rahmeneckverbindung jetzt gemäß der ift-Richtlinie FE-08/1 auch in der höchsten Gewichtsklasse von 180 kg testen lassen.

Die PlugTec-Eckverbindung von Leitz verbindet die Vorteile der etablierten Schlitz-Zapfen- und Konter-Dübel-Verbindungen in einem System. Lange Zeit ließ sich diese besonders stabile Verbindung mit angefrästen und gerundeten Zapfen sowie Langlöchern am Gegenstück nur von Hand anfertigen. In Zusammenarbeit mit Maschinenherstellern hat Leitz eine Lösung entwickelt, welche die Fertigung der PlugTec-Ecke auf CNC-Maschinen ermöglicht. Die Stabilität der Verbindung überraschte im Jahr 2014 selbst die Konstrukteure. Produkttests am ift Rosenheim bestätigten eine Eignung für Flügelgewichte bis zu 150 Kilogramm bereits bei einer Holzdicke von 68 mm.

 

Die Internetseite des Werkzeugherstellers finden Sie hier