21. August 2018

Software-Erweiterung macht schneller und flexibler

brack Wintergärten sind immer das Ergebnis einer Komplettleistung und einer eingespielten Kooperation wischen zahlreichen Gewerken. Fotos: brack Wintergarten / Klaes.

Die brack Wintergarten GmbH & Co. KG aus Altusried im Allgäu ist Spezialist für die Gestaltung von Räumen aus Glas und Holz. Eine Spezialität im Programm ist das Flachdachsystem „kuhbus". Das Unternehmen arbeitet seit Jahren konsequent an der durchgängigen Digitalisierung aller Unternehmensbereiche. Die jüngste Veränderung ist die Fertigung der Teile auf einer Fünfachs-CNC-Anlage. Die erforderlichen Daten kommen aus der Klaes 3D Software. Den Einstieg in diesen Bereich der Digitalisierung erleichterte das universelle Holz-Tragwerksystem von Klaes. Dass seit Produktionsstart wirklich nahezu 100 Prozent der Bauteile über die Anlage liefen, hat Matthias Brack äußerst positiv überrascht.

Erweiterung auf Klaes 3D CAM

Seit 2006 ist bei Brack schon Klaes 3D im Einsatz. Die eigene Erfassung der Stammdaten für ihr Wintergartensystem war jedoch ein latentes Problem. Man war vom Programm grundsätzlich überzeugt, aber unzufrieden mit dem Fortschritt beim Ausbau der Daten.

Als nun die Anschaffung eines CNC-Bearbeitungszentrums ins Auge gefasst wurde, ging man die Probleme grundlegend neu an und befasste sich ein Jahr intensiv mit Vorbereitungen und Analysen zur Entscheidungsfindung. Anforderungs- und Pflichtenhefte wurden detailliert erarbeitet und mit den unterschiedlichen Maschinen-, Werkzeug-, Softwarelieferanten diskutiert.

Am Schluss war man überzeugt, dass es die richtige Entscheidung ist, Klaes 3D mit der Klaes 3D CAM Anbindung zu erweitern. Da das eigene Erfassen der Stammdaten sich nicht bewährt hat, entschied man sich ganz pragmatisch dazu, auf das universelle Holz-Tragwerksystem von Klaes zu wechseln. Es wurde gemeinsam mit Dittmar Siebert entwickelt und ist bereits bei vielen Kunden im In- und Ausland im Einsatz. Dabei rechnete man bei brack aber nicht damit, dass fast alles gleich reibungslos funktionieren würde.

Unter diesem Link gibt's mehr zum Wintergarten-Hersteller.

Wenn Sie mehr zur Software von Klaes wissen möchten, dann sind Sie hier richtig.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print bzw. der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung.

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

6. November 2023

Veka AG trauert um Dr. Werner Schuler

Völlig unerwartet ist der langjährige Vorstand Technik der Veka AG, Dr. Werner Schuler, Ende Oktober 2023 im Alter von 60 Jahren verstorben. In den 24 Jahren seiner Betriebszugehörigkeit hat sich Dr. Schuler große Verdienste um die …

5. Oktober 2023

Schollglas übernimmt HoffmannGlas Berlin

Im Rahmen eines Unternehmenskaufvertrages hat die Schollglas Unternehmensgruppe zum 1. Oktober 2023 die HoffmannGlas GmbH & Co. KG in Berlin übernommen.

„Mit der Übernahme des Berliner Traditionsbetriebs stärkt die …

15. Januar 2024

„Unser Markt bietet interessanten Handlungsspielraum“

Seit August letzten Jahres hat die elero GmbH mit Davide Campagnari einen neuen Geschäftsführer. In Personalunion ist er auch der neue Leiter der Geschäftseinheit Sun Shading Solutions und in dieser Funktion auch Vorstandsmitglied der italienischen …

zur Übersicht

Newsletter