10. September 2018

Schiebesystem-Plattform bietet Vorteile

Das modulare und skalierbare Profilsystem der neuen Schiebesystem-Plattform ASE 60/80 bietet zahlreiche Optionen. Foto: Schüco International KG.

Mit der Schiebesystem-Plattform ASE 60/80 (Aluminium Sliding Elements) hat Schüco ein neues modulares System entwickelt. Den Verarbeitern soll dieses bei Fertigung und Montage zahlreiche Vorteile bieten. Darüber hinaus, so Schüco, besitzt das System eine hohe Wärmedämmung sowie ein modulares Beschlagsystem. Aus wenigen Systemartikeln lassen sich so architektonisch anspruchsvolle Schiebe- und Hebe-Schiebe-Lösungen realisieren.

Die Schiebesystem-Plattform ASE 60/80 basiert auf Multifunktionsprofilen, mit denen eine optimale Gleichteileverwendung möglich sei. 13 verschiedene Öffnungsvarianten lassen sich mit wenigen Halbschalen innerhalb der jeweiligen Bautiefe realisieren. Damit sind neben den zwei- und dreigleisigen Ausführungen auch eingleisige Varianten wie beispielsweise der Typ 1A realisierbar. In beiden Bautiefen sind großformatige Elementdimensionen bis zu 3,5 m Höhe und Flügelgewichte bis zu 200 kg und 350 kg realisierbar, ab 2019 sogar bis zu 500 kg. Das System ASE 60 erreicht einen Wärmedämmwert von Uf mit 2,2 W/(m2K). Für spezielle Anforderungen bis hin zum Passivhausniveau ist das System ASE 80.HI verfügbar, das Glasstärken bis 60 mm aufnehmen kann.

Geringe Ansichtsbreiten möglich

Neben der Standard Line beinhaltet die Schiebesystem-Plattform ASE 60/80 eine Design Line. Dieser Begriff steht für sehr schlanke Ansichten durch ein optionales filigranes Verhakungsprofil mit einer Ansichtsbreite von nur 40 mm. Weiterhin steht eine bodengleiche Design Line Schwelle zur Verfügung, die ohne Einstand oder Erhebung für den barrierefreien Austritt geeignet ist. Durch eine verdeckte Beschlagsnut sind zudem technische Komponenten wie Beschlag oder Isolierschäume nicht mehr sichtbar.

Was die Schiebesystem-Plattform sonst noch zu bieten hat, erfahren Sie in der kommenden Ausgabe von bauelemente bau, welche am 4. Oktober erscheinen wird.

Zu den Schiebesystemen von Schüco gelangen Sie über diesen Link.


Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print bzw. der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung.

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

30. Oktober 2023

Contura Ingenieure GmbH wird anerkannte PÜZ-Stelle

Unter der PÜZ Nr. RPF17 wird beim Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) in Zukunft die Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle nach Landesbauordnung der Contura Ingenieure GmbH in Mainz geführt. Mit Wirkung zum 26. September …

8. März 2024

bauelemente bau Cartoon

Sie möchten diesen oder einen bereits schon vor einiger Zeit veröffentlichten Cartoon für eine Präsentation oder auf Ihrer Internetseite einsetzen? Dann sprechen Sie uns an, wir schicken Ihnen die entsprechende Datei in hoher Auflösung zu. …

27. September 2023

Maco-Gruppe übernimmt Hautau zu 100 Prozent

Die deutsche Hautau GmbH ist nun 100-prozentige Tochter der Maco-Gruppe: Der österreichische Beschlaghersteller hat die restlichen 25 Prozent der Gesellschaftsanteile an dem Schiebespezialisten übernommen, kommuniziert das Unternehmen in einer …

zur Übersicht

Newsletter