18. Februar 2021

bb-Messe-Highlights: R+T digital

Grafik: Messe Stuttgart / meetyoo conferencing GmbH

Mit der Verschiebung der R+T auf das nächste Jahr fehlt den Ausstellern in diesem Jahr die wichtigste physische Plattform zur Präsentation der neuen Produkte und Lösungen, die sie in den letzten drei Jahren entwickelt haben. Die Messe Stuttgart geht daher mit der ersten R+T digital, die vom 22. bis 25. Februar 2021 stattfinden wird, neue Wege. Die R+T erhält damit jetzt auch einen „Ableger“ im virtuellen Raum. Mit dem virtuellen Branchentreff werden, neben digitalen Messeständen, Ausstellerforen und ein großes Konferenzprogramm geboten. Sämtliche Inhalte werden auch nach dem Live-Event noch bis zum Beginn der R+T 2022 verfügbar sein und werden regelmäßig aktualisiert.

Die Hauptseite der „R+T digital“ erreichen Sie über diesen Link.

Darüber hinaus hat die Messegesellschaft ein Video produziert, in welchem die R+T digital anschaulich erklärt wird. Das Video können Sie unter diesem Link aufrufen.

In unserer Februar-Ausgabe haben wir im Vorfeld zur Messe unseren ausführlichen bb-Messe-Wegweiser abgedruckt. Wie gewohnt finden Sie diesen nun kurz vor Messebeginn kompakt in dieser Nachricht mit den wichtigsten Links zusammengefasst. Ganz unten finden Sie darüber hinaus weiterführende Links zum Rahmenprogramm der R+T digital.

 

acomax: Neue Produkte in allen Bereichen

acomax R+T digital 2021

Auszug aus dem acomax-Produktprogramm. Foto: acomax

Den Wachstumsmarkt der Motorisierung von Rollläden und Markisen unterstützt die acomax GmbH mit einer Vielzahl von neuen Produkten in allen Bereichen. Dazu gehören für das Unternehmen aus dem schwäbischen Aichtal neue Antriebsgenerationen, moderne Smart Home Systeme und patentiertes Zubehör für eine schnelle und einfache Motorisierung und Automatisierung aller Arten von Beschattungsanlagen.

Auf die Homepage von acomax gelangen Sie über diesen Link.

 

Alukon kombiniert Online-Messeauftritt mit eigener Landingpage

Alukon R+T digital 2021

Auf der digitalen Premiere der Weltleitmesse R+T ist Alukon mit einem virtuellen Messestand vertreten. Grafik: Alukon

Erstmals wird Alukon, Hersteller von Rollladen, Sonnen- und Insektenschutzsystemen seine Produktneuheiten 2021 online präsentieren. Neben der Beteiligung an der Premiere der R+T digital startet Alukon parallel zum Messeauftakt am 22. Februar 2021 eine interaktive Website mit einem umfangreichen Informationsangebot zu den Neuheiten.

Die speziell eingerichtete Website rufen Sie über diesen Link auf.

Auf die Homepage von Alukon gelangen Sie über diesen Link.

 

Becker macht smartes Wohnen möglich

Becker-Antriebe R+T digital 2021

Symbolbild aus einer Zeit vor Corona: Becker freut sich umso mehr auf den digitalen Austausch, intensive Fachgespräche und neue Impulse. Foto: Becker-Antriebe GmbH

Wer smart Wohnen will, sollte sich dabei auf Systeme verlassen, die in der Lage sind, persönliche Vorlieben und individuelle Lebensumstände zu berücksichtigen. Um diesen Anforderungen mit maximaler Flexibilität zu begegnen, braucht es intelligente Steuerungssysteme und leistungsfähige Antriebe, die Becker auf der ersten virtuellen Ausgabe der R+T dem Fachpublikum präsentiert.

Auf die Homepage von Becker gelangen Sie über diesen Link.

 

Berner Torantriebe: Vorhang auf für neue Antriebsserie

Berner Torantriebe R+T digital 2021

Die Berner-Marke Supeero hat ihre Designtorlinie um das fassadenbündige und glattflächige „Kubus“-Tor erweitert. Es kann mit Füllungen und Beplankungen in nahezu jeder Optik gestaltet werden. Foto: Berner Torantriebe KG

Zur R+T digital 2021 wird Berner Torantriebe seine neue Antriebsserie für Garagentore präsentieren. Supeero, eine Marke von Berner, zeigt zwei neue Varianten für repräsentative Einfahrten der Designlinien „Schwebendes Glas“ und „Kubus“. Der digitale Messestand von Berner ist während des Eventzeitraums auf www.rt-expo.digital von überall und jederzeit erreichbar.

Auf die Homepage von Berner Torantriebe gelangen Sie über diesen Link.

 

Corradi zeigt Besuchern den Outdoor-Stil „Made in Italy“

Corradi R+T digital 2021

Am Tag der Gastronomie präsentiert Corradi seine Pergola Imago, die zu den Kandidaten des R+T Innovation Awards zählt. Foto: Corradi

Corradi präsentiert auf der R+T digital 2021 den Outdoor-Stil „Made in Italy“. In einer virtuellen Arena zeigt das in Bologna ansässige Unternehmen vom 22. bis 25. Februar mit dem Projekt „The neverending garden“ einen Bereich, in welchem Corradi vollkommen neue Messeerfahrungen verspricht und den wesentlichen Charakter der Corradi-Seele betont: Kreativität, Handwerkskunst und Stil.

Auf die Homepage von Corradi gelangen Sie über diesen Link.

 

Deceuninck: Die virtuelle Bühne gehört dem Kastensystem Protex 2.0

Deceuninck R+T digital 2021

Protex 2.0 von Deceuninck mit neuer Putzlösung inklusive werkseitig aufgebrachtem Putzvlies. Grafik: Deceuninck Germany

Die Deceuninck Germany GmbH nutzt die Möglichkeit, die sich mit der R+T digital bietet, um ihr neues Rollladen-Kastensystem Protex 2.0 zu präsentieren. Zu finden ist das Unternehmen in der virtuellen Themenhalle „Außenliegender Sonnenschutz“. Im Ausstellerforum informiert Christian Dietl, Leiter Technik bei Deceuninck Germany, darüber hinaus in einem Vortrag über die Details, durch die sich Protex 2.0 auszeichnet.

Mehr zu Protex 2.0 gibt es über diesen Link.

Auf die Homepage von Deceuninck gelangen Sie über diesen Link.

 

elcia: Software unterstützt beim erfolgreichen Fensterverkauf

elcia R+T digital 2021

Mit der Software MyPricer bietet elcia eine Lösung mit dem Schwerpunkt, auf Kalkulation, Angebot und Bestellung. Foto: elcia

elcia, der französische Marktführer für Branchensoftware im Bereich Fenster, Türen, Rollladen und Sonnenschutz, bietet Bauelemente-Herstellern und ihren Handelspartnern mit MyPricer eine schnell implementierbare Lösung für Kalkulation, Angebot und Bestellung. Der Fokus liegt dabei auf dem Verkaufen: Eine einfache und zuverlässige Kalkulation, Zeitersparnis im Angebotsprozess sowie eine durchgängige Darstellung der Produktvorteile.

Auf die Homepage von elcia gelangen Sie über diesen Link.

 

elero: Dem Motor das Flüstern beigebracht

elero R+T digital 2021

Leise Motorisierung mit RolMotion gibt es in Funktechnologie oder als verdrahtete Lösung. Die D+ Variante mit Plug+Play und eine EnOcean-Variante ergänzen das Angebot. Foto: elero

Plötzlich ratternde Rollläden werden häufig als störend empfunden. Abhilfe schafft der baden-württembergische Antriebs-und Steuerungshersteller elero: Mit der Produktreihe RolMotion hat das Unternehmen einen Antrieb für Rollläden mit besonders leisem Lauf entwickelt. Auf der digitalen Messe gibt elero darüber hinaus Einblick in neueste Trends in der funktionellen Automatisierung von Sicht- und Sonnenschutz.

Weitere Informationen zum flüsterleisen Antriebssystem stellt das Unternehmen unter diesem Link zur Verfügung.

Auf die Homepage von elero gelangen Sie über diesen Link.

 

Folgner freut sich auf die R+T digital

Folgner R+T digital 2021

Sebastian Folgner will die R+T digital nutzen, um sein Unternehmen als Vollsortimenter zu präsentieren. Foto: Folgner

Da im letzten Jahr alle Folgner-Events und so auch der Folgner-Techniktag nicht stattfinden konnten, ist die Freude beim Sonnenschutzhersteller aus Bad Aibling, sich Kunden nun auf der neu geschaffenen digitalen Plattform der Messe Stuttgart präsentieren zu können, umso größer. Im Mittelpunkt des digitalen Messeauftritts werden dabei die Neuheiten bei den Forsa-Raffstoren, den Rollläden und den ZipScreens stehen.

Auf die Homepage von Folgner gelangen Sie über diesen Link.

 

Foppe positioniert sich als Profi für den Profi

Foppe R+T digital 2021

Die Distanzscheiben sind in den Stärken farblich codiert und selbsthängend, sodass Bauelemente einfach und schnell justiert werden können. Foto: Foppe

Auf der diesjährigen R+T digital präsentiert Foppe + Foppe sinnvolles Zubehör bis hin zu einbaufertigen Komplettlösungen. Dabei zeigt das Unternehmen aus Lengerich, wie ein Profi Profis erfolgreich unterstützen kann. Über 100 Jahre Erfahrung findet der professionelle Metallbau-Kunde bei Foppe + Foppe in den drei Vertriebsbereichen „Module“, „Systeme“ und „Zubehör“: Alles vom Unterlegkeil über einbaufertig konfigurierte Gesamtmodule bis hin zu Brandschutzelementen.

Auf die Homepage von Foppe gelangen Sie über diesen Link.

 

heroal: Lösungen für effektiven Sonnenschutz stehen im Fokus

heroal R+T digital 2021

Eines der Highlight-Produkte bei heroal auf der R+T digital 2021 ist das Zip-Screen-System heroal VS Z, welches unter anderem um eine vollständig einputzbare Führungsschiene mit einer besonders schmalen Ansicht von nur 25 Millimetern erweitert wurde. Foto: heroal

Im Rahmen der virtuellen Messe präsentiert das Aluminium-Systemhaus umfassende Sonnenschutz-Lösungen für verschiedene Anwendungen im Wohn- und Objektbau. Im Bereich der textilen Sonnenschutzlösungen hat heroal zur Messe einige spannende Neuerungen im Gepäck, beispielsweise die neue, vollständig einputzbare 25-Millimeter-Führungsschiene für das Zip-Screen-System heroal VS Z.

Auf die Homepage von heroal gelangen Sie über diesen Link.

 

markilux: Mit Spannung erwartet

markilux R+T digital 2021

Klaus Wuchner (r.), Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing bei markilux, sowie Michael Gerling, Geschäftsführer für Technik und Produktion, sind gespannt auf die Resonanz ihrer Messebesucher während der R+T digital. Foto: markilux

Wenn die R+T digital am 22. Februar ihre virtuellen Tore öffnet, wird auch markilux mit dabei sein, um seine Produktneuheiten zu präsentieren. Der Fokus der Präsenz soll dabei auf den folgenden Themen liegen: großflächige Beschattung im Projektgeschäft und internationale Vertriebsstrukturen. Zudem gibt es in der „Format-Produktfamilie“ Zuwachs und in der Tuchkollektion.

Auf die Homepage von markilux gelangen Sie über diesen Link.

 

MHZ setzt auf Energieeinsparpotentiale

MHZ R+T digital 2021

MHZ hat jüngst eine EPD Nachhaltigkeitszertifizierung für innen- und außenliegende Sonnenschutzprodukte durch das ift Rosenheim erhalten. Grafik: ift Rosenheim / MHZ

Eine abwechslungsreiche Vielfalt an Produkten präsentiert der schwäbische Hersteller MHZ Hachtel GmbH & Co. KG vom 22. bis 25. Februar 2021 beim virtuellen Branchentreff R+T digital. Das Traditionsunternehmen setzt in diesem Jahr seinen Schwerpunkt auf die Energieeinsparpotentiale, die durch eine intelligente Kombination von innen- und außenliegenden Sicht- und Sonnenschutzprodukten möglich werden.

Auf die Homepage von MHZ gelangen Sie über diesen Link.

 

Neher: Insektenschutz-Neuheiten in Corona-Zeiten

Neher R+T digital 2021

Wie gemacht für große Öffnungen bis fünf mal drei Meter: das zweiflügelige Plissee PL2. Foto: Neher Systeme

„Als Teilnehmer der R+T digital nutzen wir diese zusätzliche Möglichkeit, neue und weiterentwickelte Produkte zu präsentieren. Mit dem neuen Solarmodul für Elektrorollos, dem weiterentwickelten Plissee PL2, dem hochwertigen Robustec-Gewebe für Lichtschachtabdeckungen und dem prämierten Transpatec-Gewebe mit Anti-Schmutzbeschichtung geben wir unseren Kunden einige Produkte mit Alleinstellungsmerkmalen an die Hand“, so Matthias Geist, Geschäftsführer von Neher Systeme.

Auf die Homepage von Neher gelangen Sie über diesen Link.

 

Orgadata präsentiert digitalen Allrounder

Orgadata R+T digital 2021

Im Duo moderieren Dora Schneider und Sebastian Bode Orgadatas Events auf der R+T digital. Foto: Orgadata / Dora Schneider

Spannende Events, unterhaltsame Moderationen und viel Wissen rund um die Digitalisierung des Fensterbaus: so beschreibt das Softwarehaus Orgadata seine Präsenz auf der R+T digital. 15-minütige Events laufen an allen vier Messetagen von morgens bis abends. Im Kern geht es um die Fensterbau-Software Logikal; auch die „neue Leichtigkeit in der CE-Kennzeichnung“ spielt eine Rolle.

Auf die Homepage von Orgadata gelangen Sie über diesen Link.

 

outfly präsentiert Insektenschutz-Lösungen

outfly R+T digital 2021

outfly ist eine Marke der tegos GmbH & Co. KG, die seit über 20 Jahren im Bereich Systeme für Insektenschutz für Reisemobile und Caravans tätig ist. Foto: outfly

Die R+T Weltleitmesse für Rollläden, Tore und Sonnenschutz verlagert ihr Angebot das erste Mal in den virtuellen Raum und präsentiert sich vom 22. bis 25. Februar 2021 digital. Bei dieser virtuellen Ausgabe des Branchentreffs präsentiert outfly antibakteriell-aktive Filternetze und zeigt die einfachen Montage von individuellen Insektenschutzsystemen für das ganze Haus auf.

Auf die Homepage der Marke outfly gelangen Sie über diesen Link.

 

Rademacher-Bridge erleichtert den Einstieg in die Smart Home Welt

Rademacher R+T digital 2021

Die neue Rademacher-Bridge ist für den R+T Innovationspreis 2021 nominiert. Foto: Rademacher

Um den Einstieg in die Smart Home Welt zu vereinfachen, hat Rademacher die Start2Smart-Bridge auf den Markt gebracht. Die kleine Steuerzentrale ermögliche es, bis zu 100 Komponenten wie Licht, Heizung oder Rollläden zu bedienen – per App oder Sprachbefehl. Das Konzept wurde auch von der Weltleitmesse R+T digital gewürdigt umd die Start2Smart-Bridge für den R+T Innovationspreis 2021 in der Kategorie Gebäudeautomation nominiert.

Auf die Homepage von Rademacher gelangen Sie über diesen Link.

 

Reflexa präsentiert Produktneuheiten, digitale Services und Innovationspreis

Reflexa R+T digital

Das neue Terrassendach Bella Lamella von Reflexa. Foto: Reflexa

Als bekannt wurde, dass die R+T in 2021 nicht wie gewohnt, sondern als virtuelle Erlebnismesse sattfinden wird, war bei Reflexa die Begeisterung für dieses Format sofort geweckt. „Für uns sind Kundennähe und der persönliche Austausch zwei ganz wichtige Erfolgsbausteine, die es uns ermöglichen, die Entwicklung neuer Produkte und Services gezielt an den Anforderungen unseren Kunden zu orientieren“, so der Marketingleiter Markus Haltmayer.

Auf die Homepage von Reflexa gelangen Sie über diesen Link.

 

Roma: Absturzsicherung mit allen Behängen kombinierbar

Roma R+T digital 2021

Roma bietet mit der integrierten Glas-Absturzsicherung eine systemübergreifende Lösung. Foto: Roma KG

Das Highlight bei den Roma-Neuheiten ist die Erweiterung der Einsatzmöglichkeiten der integrierten Glas-Absturzsicherung für Roma Systeme. Bereits 2019 hat Roma die Glas-Absturzsicherung eingeführt, bei der die Glasaufnahme in die Führungsschiene für Sonnenschutz integriert ist. Darüber hinaus lässt sich ein Insektenschutzgitter integrieren, das an der Oberkante der Absturzsicherung abschließt. Roma liefert auch den Kantenschutz in der passenden Farbe zum Element.

Auf die Homepage von Roma gelangen Sie über diesen Link.

 

Schlotterer: Neue komfortable Insektenschutz-Lösungen im Rampenlicht

Schlotterer R+T digital 2021

Durch die geringe Breite benötigt das Plissee wenig Platz und eignet sich daher ideal für die Nachrüstung. Foto: Schlotterer

Die Schlotterer Sonnenschutz Systeme GmbH will die R+T digital nutzen, um über ihre Sonnenschutzelemente wie Raffstoren mit Tageslichtlenkfunktion, Rollläden und Textile Screens zu informieren. Im Mittelpunkt sollen aber die Produktneuheiten im Bereich Insektenschutz stehen. Ab März 2021 bietet Schlotterer einen neu entwickelten Insektenschutz-Schieberahmen an, der viele neue durchdachte Funktionen für eine smarte Bedienung bereithält.

Auf die Homepage von Schlotterer gelangen Sie über diesen Link.

 

Selve macht Produkt-Highlights digital erlebbar

Selve R+T digital 2021

So sieht er aus, der virtuelle Selve-Messestand zur R+T 2021: Hier können sich Fachbesucher per Klick verschiedene Videoclips zu den Produktinnovationen anschauen. Grafik: Selve

Die Produkthighlights von Selve zur R+T digital spannen den Bogen vom patentierten Notbediensystem Man Rescue über Fluchtweglösungen bis zur intelligenten Haussteuerung Selve Home, in die auch IP-Kameras eingebunden werden können. Erstmals wird der brandneue commeo Multi Send präsentiert, der für noch mehr Funktionsvielfalt sorgt. Reichlich Information in Bild und Ton gibt es auch bei täglichen Live-Events inklusive Chat.

Auf die Homepage von Selve gelangen Sie über diesen Link.

 

Serge Ferrari stärkt seine Position für Outdoor Screens

Serge Ferrari R+T digital 2021

Soltis Veozip von Serge Ferrari eingesetzt als Fassadenmarkisen für ein Eigenheim. Foto: Serge Ferrari

Serge Ferrari präsentiert zur R+T digital zahlreiche Erweiterungen für sein Programm der Premium-Sonnenschutzgewebe Soltis. Mit diesen Produktneueinführungen plant die Firmengruppe ihre Position auf dem Markt für Outdoor Screens, sowohl für den Objektbau als auch im Endverbraucherbereich, noch stärker auszubauen. Soltis Veozip ist der erste Outdoor-Screen im Soltis-Programm, der speziell für Zip-Systeme entwickelt wurde.

Auf die Homepage von Serge Ferrari gelangen Sie über diesen Link.

 

Somfy präsentiert neue TaHoma-Generation

Somfy R+T digital 2021

Die neue, smarte Steuerung im Hause Somfy heißt TaHoma Switch. Foto: Somfy

Mit klarem Fokus auf das vernetzte Zuhause wird Somfy auf der R+T digital neue Produkte vorstellen und als Highlight mit der TaHoma Switch die Weiterentwicklung ihres smarten Flaggschiffs präsentieren. Ziel ist es, das smarte Zuhause in seinen individuellen Facetten für Privatkunden und Fachhandwerk einfacher, zugänglicher und intuitiver zu machen. Neben der TaHoma Switch wird auch das neue, vernetzte Türschloss namens Door Keeper im Fokus stehen.

Auf die Homepage von Somfy gelangen Sie über diesen Link.

 

Warema zeigt Neuigkeiten und Erweiterungen des kompletten Produktspektrums

Warema R+T digital 2021

Warema hat sein Angebot an Lamaxa Lamellendächern um das filigrane Modell Lamaxa L50 erweitert. Foto: Warema

Wie auf der Hausmesse Warema Sunlight Interactive präsentiert Warema sein Produktspektrum auf der R+T digital. Dazu gehören unter anderem neue Raffstore-Lamellen und Rollladen-Profile im geradlinigen Design, eine neue Kollektion für Raffstoren und Rollläden, ein akustisches Frühwarnsystem bei Einbruchversuchen, das neuen Lamellendach Lamaxa L50, ein komplettes Markisenprogramm im kubischen Design sowie die Erweiterung der modularen Smart Home Zentrale homee.

Zur Warema Sunlight Interactive geht es hier entlang.

Auf die Homepage von Warema gelangen Sie über diesen Link.

 

Weinor bringt erste Markisentuchkollektion aus Recycling-PET auf den Markt

Weinor R+T digital 2021

Die neuen nachhaltigen und aus PET-Material gefertigten Markisentücher modern basics blue richten sich an neue umweltbewusste Käuferschichten. Foto: Weinor / Parà Tempotest

Mit modern basics blue hat Weinor die weltweit erste nachhaltige Markisentuchkollektion aus 85 Prozent Recycling-PET auf den Markt gebracht. Die Neuentwicklung besteht aus Tempotest Starlight Blue, einem nach Global Recycled Standard (GRS) zertifizierten Sonnenschutzgewebe von Parà Tempotest. Die Umweltbilanz des neuen Produkts erziele hervorragende Werte hinsichtlich Energieverbrauch, CO2-Emmission und Wasserverbrauch.

Auf die Homepage von Weinor gelangen Sie über diesen Link…

…und zu Parà Tempotest geht es hier entlang.

 

Vielseitiges Rahmenprogramm

Im Live-Zeitraum der R+T digital vom 22. bis 25. Februar 2021 wird den Besuchern ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten. Pro Live-Tag können die Besucher der Plattform interessante Live-Vorträge zu den verschiedenen Themenschwerpunkten Gastronomie, Innovationen, Handwerk und Architektur verfolgen und interaktiv via Chat Fragen stellen. Wer einen Vortrag verpasst hat, kann diesen als On-Demand-Video im Nachhinein noch abrufen. Mehr Informationen zu den verschiedenen Thementagen gibt es über die folgenden Links:

Tag der Gastronomie – 22. Februar 2021

Tag der Innovationen – 23. Februar 2021

Tag des Handwerks – 24. Februar 2021

Tag der Architektur (Landeskongress für Architektur und Stadtentwicklung) – 25. Februar 2021

 

Mehr Informationen zum Programm des R+T Alliance Forums gibt es über diesen Link.

Eine Übersicht der Auditorien der verschiedenen Aussteller finden Sie über diesen Link.

Und hier geht es zum Ausstellerforum der R+T digital.

Die Facebook-Seite des R+T Smart Home Forums erreichen Sie über diesen Link.

 

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!