24. März 2021

Deutsche und europäische Marktzahlen im Fokus

VFF-Online-Fachtagung: Statistik und Markt I am 4. Mai 2021

Grafik: VFF

Die Frühjahrs-Fachtagung Statistik und Markt I des Verbandes Fenster + Fassade (VFF) findet am 4. Mai 2021 online per Konferenzsystem GoToWebinar statt. Im Rahmen der Veranstaltung, die von 10:30 bis 14:30 Uhr dauert, werden die wichtigsten aktuellen deutschen und europäischen Marktzahlen zum Fenster- und Außentürenmarkt vorgestellt.

„Wie alle zwei Jahre haben wir auch wieder aktuelle Zahlen zur Fenster- und Haustürenproduktion in Deutschland sowie Daten zu den Import- und Exportmengen“, erläutert Frank Lange, Geschäftsführer des VFF. „Eine interessante Frage ist, ob und wie sich die breit angenommenen neuen Fördermaßnahmen für energetische Gebäudesanierung aus dem Klimaschutzprogramm  in der Sanierungsrate niederschlagen.“

Vier Schwerpunkte auf dem Programm

- Die Konjunkturdaten und die Baumarktentwicklung in Deutschland

- Die Zahlen zur Fenster- und Haustürenproduktion in Deutschland sowie die Produktions-, Import- und Exportmengen 2020/21

- Die aktuellen deutschen Fenster- und Außentürenmarktzahlen

- Überblick über die europäischen Fenstermärkte

Referenten sind Holger Lipp (Weru GmbH), Obmann des VFF-Ausschusses Statistik und Markt, Martin Langen (B+L Marktdaten GmbH), Prof. Dr. Dirk Hass (KIM Künzelsauer Institut für Marketing an der Hochschule Heilbronn) und Christian Blanke (Heinze GmbH). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen werden entsprechend der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Über diesen Link können Sie sich zur Online-Veranstaltung anmelden.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!