14. September 2021

Veka startet neue digitale Veranstaltungsreihe

Bei der Premierenveranstaltung des neuen Formats „Veka mittags live“ wurde die aktuelle Rohstoffknappheit aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Foto: Veka AG

Die Veka AG geht neue Wege in der Ansprache der verarbeitenden Partnerbetriebe: Am 10. September 2021 fand die Premiere der neuen digitalen Veranstaltungsreihe „Veka mittags live“ statt. Der Systemgeber nutzt dabei die technischen Möglichkeiten der Online-Kommunikation, um auch ohne physische Anwesenheit der Teilnehmer Nähe und Zusammenhalt erlebbar zu machen und einen fruchtbaren Gedankenaustausch zu fördern.

Der einstündige Auftakt war ein voller Erfolg und mit dem Thema „Rohstoffknappheit und Kostenentwicklung Rohstoffe – was bedeutet das für die Zukunft?“ bewies Veka ein gutes Gespür für die aktuellen Fragen, die die Fensterbranche bewegen. Für die Veranstaltung, die als Livestream im Internet gezeigt wurde, wurde das Foyer des Welcome-Centers der Veka AG in Sendenhorst in ein temporäres Sendestudio verwandelt. In Zukunft sollen die Studiokulisse, Licht-, Ton- und Übertragungstechnik häufiger zum Einsatz kommen.

Kontakt halten

Josef L. Beckhoff, Vorstand Vertrieb und Marketing der Veka AG, erläutert das Konzept der neuen Veranstaltung: „Der regelmäßige Kontakt zu unseren Partnern und der Austausch mit ihnen haben für uns oberste Priorität. Deshalb wollen wir auch die Möglichkeiten der neuen Technologien nutzen. Digitale Diskussionsrunden unter Einbeziehung der Zuschauer sind eine hervorragende Option, den Dialog mit unseren Partnern in die Zukunft zu tragen.“

„Veka mittags live“ soll demnächst in regelmäßigen Abständen stattfinden, immer eine Stunde lang freitags mittags von 12:00 bis 13:00 Uhr und immer mit einem aktuellen Thema. Die Premiere war jedenfalls dank der professionellen Technik und gründlichen Vorbereitung ein voller Erfolg und stieß auf große positive Resonanz bei den Teilnehmern.

Den kompletten Bericht lesen Sie in der kommenden Ausgabe von bauelemente bau, welche am 7. Oktober druckfrisch verschickt wird.

Auf die Homepage von Veka geht es hier entlang.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!