14. Januar 2022

Jobbloggerin gastiert bei TMP

Zugeschnittene Profile werden an einem Automaten verschweißt. Franziska Strupf durfte die Profilstücke dazu einlegen. Foto: TMP

Die Gewinnung neuer Fachkräfte und Lehrlinge ist auch bei der TMP Fenster + Türen GmbH ein ständiges und wichtiges Thema, obwohl die Bewerbungsquote im letzten Jahr für das neue Ausbildungsjahr erfreulich hoch war. Deshalb waren die Verantwortlichen auch sofort dafür, sich an der Image-Kampagne „Jobmarathon Nordthüringen: 30 Berufe - ein Ziel“ zu beteiligen, welche vom Regionalmanagement Nordthüringen ins Leben gerufen wurde.

Seit August 2021 ist dazu die 23jährige Franziska Strupf als „Jobbloggerin“ unterwegs und hat nach 180 Tagen mehr als 30 Unternehmen besucht. Dort hat sie verschiedene Berufe ausprobieren und auch einen Blick hinter die Kulissen werfen können. Die Kampagne soll möglichst viele Einblicke in die abwechslungsreiche Berufswelt Nordthüringens und die unterschiedlichen Branchen geben. Dabei teilt Franziska Strupf ihre Erlebnisse, Eindrücke und wesentliche Eckdaten zu den verschiedenen Berufen und Unternehmen in ihrem Blog auf der kampagneneigenen Website www.jobmarathon-nordthueringen.de sowie auf Instagram.

Station 20 war in der Woche von Montag (10. Januar.) bis Mittwoch (12. Januar) TMP in Bad Langensalza. Zehn weitere Unternehmen werden dann noch folgen. Hier lernte Franziska Strupf zuerst Jobs im Büro, danach in der Fertigung und zum Schluss bei Montage auf den Baustellen kennen. „Ich finde es sehr schön hier, es ist ein hochmodernes Unternehmen.“ Besonders gefallen habe ihr auch der gute Umgang der Kollegen untereinander, lautete ihr Fazit nach dem ersten Tag.

Mit Fertigungsleiter Steffen Schubert wurde es dann am zweiten Tag etwas praktischer. Er begleitete sie durch die Produktion. Wie wird ein Fenster gebaut und welche Arbeitsschritte sind dafür notwendig – hier konnte sich Franziska Strupf an einigen ausgewählten Stellen unter Anleitung selbst ausprobieren und ihre Erfahrungen mitschreiben.

Auf die Homepage von TMP gelangen Sie über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!