25. Februar 2022

Neue Doppelspitze bei Gutbrod

Stefan Reitze (l.) und Uwe Kopf. Foto: Gutbrod

Zum 1. Januar 2022 hat Alfred Lubik, seit über 25 Jahren geschäftsführender Gesellschafter bei der Gutbrod Fenster und Türen GmbH & Co. KG in Bodelshausen, sein Amt in neue, aber dem Unternehmen bestens vertraute Hände übergeben.

Gemeinsam mit dem bisherigen Geschäftsführer Stefan Reitze wird Uwe Kopf die neue „Doppelspitze“ bei Gutbrod bilden. Kopf begleitet das Unternehmen bereits seit fünf Jahren als kaufmännischer Berater sowie Coach und tritt gleichzeitig nun als neuer Geschäftsführer in das Unternehmen ein.

Das Unternehmen wurde 1964 von Walter Gutbrod mit seiner Frau Marianne gegründet. Über 50 Jahre später ist daraus unter der Führung von Alfred Lubik ein mittelständisches Fensterbau-Unternehmen mit mehr als 135 Mitarbeitenden geworden. Mit seinem umfangreichen Vollsortiment aus Holz-, Holz/Aluminium- und Kunststoff-Fenstern, ist Gutbrod ein leistungsstarker Partner für Bauherren, Architekten, Fertighaushersteller, Bauträger und Wiederverkäufer.

Auf die Homepage des Unternehmens gelangen Sie über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!