3. August 2022

„Es war richtig, in Nürnberg Flagge zu zeigen“

Die Cut-Schweißtechnologie stand im Fokus der Präsentation von Urban auf der Fensterbau 2022 in Nürnberg. Fotos: Ingo Jensen/Urban

Sehr zufrieden ist die Urban GmbH & Co. Maschinenbau KG mit der Sommerausgabe 2022 der Fensterbau/Frontale in Nürnberg. „Es war definitiv die richtige Entscheidung, Flagge zu zeigen und uns in Nürnberg als einer der weltweit führenden Anbieter von Maschinentechnologie für die PVC-Fensterindustrie zu präsentieren. Natürlich war die Sommerausgabe nicht mit früheren Messen vergleichbar, weil viele Aussteller und natürlich in erster Linie die Profilhersteller gefehlt haben. Für uns hat sich die Messe dennoch gelohnt“, sagt Martin Urban, Geschäftsführender Gesellschafter der Urban GmbH & Co. Maschinenbau KG.

Urban war einer der Magneten in der Maschinenhalle 4 und hatte dort unter anderem seine neue Schweißtechnologie für fugenlose Fensterecken präsentiert. Bei der so genannten Cut-Variante seiner Schweißmaschine AKS 9610 hat Urban an den Schweißköpfen spezielle Fräser installiert, die bereits vor dem Schweißvorgang Material abtragen, so dass im Fügeprozess keine Schweißraupe mehr entstehen kann. Das ermöglicht die Herstellung von Fenster und Türen, bei denen keine Nut sichtbar ist.

Besonders zufrieden ist das Urban-Vertriebsteam mit der hohen Kontaktqualität der Messebesucher. „Es waren insgesamt weniger Besucher auf der Messe, allerdings waren die Gespräche dafür sehr intensiv. Unser Team hatte mehr Zeit für die Beratung, das kam bei den Kunden und Interessenten hervorragend an“, berichtet Urban.

 

Den kompletten Messe-Nachbericht finden Sie in der Septemberausgabe von bauelemente bau, die am 08. September erscheinen wird.

 

Weitere Informationen zum Unternehmen und seinem Produktprogramm finden Sie auf der Internetseite des Maschinenbauers

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!