1. September 2022

Raumgrenzen aufheben, zu jeder Jahreszeit

Der Spa-Bereich kann über Ecke geöffnet werden. Dank des Schiebefensters cero entsteht ein schwellenloser und nahtloser Übergang auf die Terrasse. Foto: Malik Pahlmann für Solarlux GmbH

Eine Leipziger Familie gab einen modernen Anbau an eine denkmalgeschützte Gründerzeitvilla in Auftrag, dessen Fassade fast ausschließlich aus Glas besteht. Große Schiebefenster von Solarlux, die bis zu sechs Meter hoch sind, erweitern dabei die Wohnräume.

Die größte und imposanteste Fensterfront befindet sich direkt am Essbereich. Die sechs Meter hohen und über zwei Meter breiten Glaselemente öffnen den Wohnraum mitsamt Galerie zum Garten hin. Zwei Etagen werden mit dem Schiebefenster cero von Solarlux verbunden. Diese lassen sich mühelos zur Seite schieben und gewähren uneingeschränkten Zugang ins Freie. Mit nur 34 Millimeter Profilansicht und einem Glasanteil von 98 Prozent wirkt das Schiebefenster cero nahezu rahmenlos und lässt so Innen- und Außenraum schwellenlos ineinander übergehen. Bis zu 15 Quadratmeter Fläche pro Fenster sind mit den hochwärmegedämmten Schiebefenstern von Solarlux möglich. ´

Schwellenlose Schiebefenster

Den Traum vom naturnahen Wohnen mit maximalem Ausblick und uneingeschränktem Lichteinfall erfüllte sich die Bauherrenfamilie mit insgesamt 19 cero-Glaselementen von Solarlux. Ein Highlight – neben den bis sechs Meter hohen und über zwei Meter breiten Glaselementen im Essbereich – sind die schwellenlosen Schiebefenster im Spa-Bereich, da sie sich über Eck verfahren lassen. Auf diese Weise kann der Raum vollständig geöffnet werden und die obere Etage scheint darüber zu schweben.

Viele Extras für jedes Projekt

Neben den unterschiedlichen Höhen und Breiten, der Öffnung über Eck und der einfachen Bedienung per Hand bei bis zu 1.000 Kilogramm schweren Glaselementen, bietet das Schiebefenster cero darüber hinaus eine exzellente Wärmedämmung bis hin zur Passivhaustauglichkeit und einem Einbruchschutz bis RC3. Eine automatische Steuerung bietet Solarlux auch für komplexe Grundrisse an, wahlweise mit Tastschalter oder vollautomatisiert mit Gruppensteuerung und Smart Home-Einbindung.

Weitere Informationen zu den Schiebetürlösungen von Solarlux finden Sie hier.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

23. Januar 2024

Zwei Tage im Zeichen des nachhaltigen Bauens

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. veranstaltet am 27. und 28. Februar 2024 zum dritten Mal ihren digitalen Jahreskongress. An den zwei Tagen sind im Wechsel richtungsgebende Impulsvorträge und Themenräume zu …

9. Mai 2024

Veka bietet Orientierung in schwierigen Zeiten

Mit großer Zufriedenheit blickt die Veka AG auf ihren Auftritt auf der Fensterbau Frontale zurück. „Die Begeisterung der Besucher auf dem Messestand sowie von unseren Mitarbeitenden selbst war überwältigend und jederzeit spürbar, …

18. September 2023

Mit einem Bierdeckel fing alles an

Am ersten Septemberwochenende strömten bei strahlendem Sonnenschein rund 25.000 Gäste auf den Firmen-Campus von Solarlux in Melle, um gemeinsam mit dem Unternehmen sein 40jähriges Bestehen zu feiern. Unter dem Motto „In 40 Jahren um die …

zur Übersicht

Newsletter