7. September 2022

Strategischer Ausbau der Marktpräsenz bei Warema

Der zentral gelegene Standort Weert gewährleistet, dass alle Kunden in den Beneluxländern in Zukunft noch schneller und individueller beraten werden können. Foto: Warema

Mit dem direkten Zusammenschluss der Beneluxstaaten Belgien, Niederlande und Luxemburg zu einer Vertriebsregion verstärkt Warema die Kundennähe in dieser Region und ermöglicht eine schnellere und individuellere Betreuung. Dabei erfolgt auch ein Namenswechsel von „Warema Nederland B.V.“ in „Warema BeNeLux B.V.“

In Zukunft werden die Beneluxstaaten von der neuen Dachorganisation Warema BeNeLux betreut. Mit der verstärkten Marktpräsenz reagiert Warema auf das stetige Wachstum in diesen Ländern. Der zentral gelegene Standort Weert gewährleistet, dass alle Kunden in den Beneluxländern in Zukunft noch schneller und individueller beraten werden können. Durch die Nähe zum Kunden ist eine sehr gute Erreichbarkeit gewährleistet, auf Anfragen kann schnell in der jeweiligen Landessprache reagiert werden. Über die Kompetenzbündelung wird auch in den Projektabwicklungen, der Beratung und technischen Unterstützung ein neues Level gesetzt.

Neues Experience Center

In Weert wurde zudem ein Sunlight Experience Center eröffnet. Hier lassen sich die Vorteile und Vielfalt der Verschattungslösungen an Hand von naturgetreu nachgebauten Wohnsituationen live erleben. Ideal eignet sich das Sunlight Experience Center auch für die Fachpartner zu einem gemeinsamen Besuch mit Endkunden oder Architekten: Sie können die Verschattungslösungen in Augenschein nehmen beziehungsweise ausprobieren und sich so deren Wirkung und Optik für die Planung oder das eigene Zuhause besser vorstellen.

„Life Cycle Service“

Mit der Umfirmierung der Warema Nederland in die Warema BeNeLux schafft das Unternehmen die Grundlagen für den weiteren strategischen Ausbau einer dezentralen, schnell und flexibel agierenden Kunden- und Projektbetreuung sowie Architektenberatung in den Beneluxländern. Mit dem neuen leistungsfähigen Service-Stützpunkt in Weert sind nun die idealen Voraussetzungen gegeben, um diese Länder zukünftig flexibel und schnell mit den Angeboten des „Life Cycle Service“ von Warema abdecken zu können.

Weitere Informationen zum Unternehmen Warema finden Sie hier.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!