25. Oktober 2022

Gestellpool Europe überarbeitet Freimeldeapp

Die App steht ab sofort im App Store und im Google Play Store zur Verfügung und kann kostenfrei genutzt werden. Grafik: Gestellpool

Gestellpool Europe hat seine kostenlose Freimeldeapp „Gestellpool Scanner“ mit einem großen Relaunch frisch an den Start gebracht. Das Update besteht vor allem aus technischen Neuerungen und einem neuen, intuitiven Design, um die digitalen Gestell-Freimeldungen ab sofort noch einfacher zu gestalten.

2014 brachte Gestellpool Europe seine erste Freimeldeapp raus, um den Gestell-Kreislauf zu beschleunigen. Acht Jahre später läuft ein Drittel der 16.000 Freimeldungen im Monat rein über das Smartphone; mit steigender Tendenz. Grund genug für ein großes Update, das die Freimeldung ab sofort in nur zwei Klicks ermöglicht. Alles, was der Kunde machen muss, ist die App runterzuladen, einen Code auf dem Gestell via Kamera zu scannen und den automatisch erfassten Standort bestätigen. Schon ist das Gestell via Smartphone freigemeldet und kann abgeholt werden.

Mit der neuen Version wurde auch die Grundlage für zukünftige Erweiterungen geschaffen. „Unsere Freimeldeapp ist eine Erfolgsgeschichte, die wir mit dem Update weiterschreiben. Die Verbesserungen kommen dabei direkt aus dem Markt. Die neue Version bietet uns die Möglichkeit, Input unserer Partner ohne Umwege digital umzusetzen und den Freimeldevorgang so noch effektiver zu gestalten“, sagt Geschäftsführer Sebastian Block.

Effizientes Gestell-Management

Gestellpool Europe schließt eine wichtige Lücke in den Prozessen vieler Unternehmen in der Baubranche. Denn oftmals dauert es viel zu lange, bis leere Gestelle den Weg zurück zu ihrem Besitzer finden. Wenn sie überhaupt zurückkehren – rund 12.000 Gestelle gehen jährlich verloren. Durch smarte Lösungen vereinfacht Gestellpool den Freimeldeprozess und übernimmt für seine Partner die gesamte Abwicklung des Gestellmanagements. Die Freimeldeapp „Gestellpool Scanner“ spielt dabei eine wichtige Rolle, denn Sie ermöglicht es den Kunden im stressigen Baustellenalltag ohne großen Aufwand Gestelle in Sekunden freizumelden.

Mehr Informationen zu Gestellpool erhalten Sie über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!