11. November 2022

Erfolgreich mit traditionellen Werten

aluplast feiert 40-jähriges Firmenjubiläum

Die Jubiläumsfeier in der Schlossgartenhalle in Ettlingen war der Höhepunkt einer internationalen Veranstaltungsreihe im Rahmen des 40-jährigen Jubiläums von aluplast. Foto: bauelemente bau

Eine Unternehmensentwicklung ohnegleichen und dem Charakter nach doch immer noch ein Familienunternehmen. Am 28. Oktober 2022 und damit exakt 40 Jahre nach der Gründung der aluplast GmbH hat das Karlsruher Systemhaus sein 40-jähriges Firmenjubiläum gefeiert. Austragungsort war die Schlossgartenhalle inmitten der Altstadt von Ettlingen, dem Gründungsort des Unternehmens und dem Wohnsitz der Familie Seitz. Geladen waren neben leitenden Mitarbeitern Kunden, Partner und Freunde der Familie.

Mit rund 300 Gästen hatte die Jubiläumsfeier diesmal einen überschaubaren Umfang. Ganz bewusst hatte die Familie auf die Ausrichtung einer Großveranstaltung verzichtet. Stattdessen wurde getreu dem Motto „International agieren aber regional verwurzelt“ eine ganze Reihe von Feiern in den wichtigsten Absatzmärkten ausgerichtet. „Wir wollten damit sicherstellen, dass wir auch genügend Zeit für das Gespräch mit unseren Gästen haben“, erläuterte Geschäftsführer Patrick Seitz die dahinter stehende Überlegung.

Internationales Stelldichein

Neben Kunden aus der Dachregion waren auch Fensterbauer aus Polen, Spanien und weiteren Ländern vertreten. Darüber hinaus die leitenden Mitarbeiter der Tochtergesellschaften in der Ukraine, der USA, Mexiko und Argentinien. In kurzen Videobotschaften übermittelten die Geschäftsführer aus Italien, Indien, UK, Rumänien, Litauen und Bosnien ihre Erfahrungen und Grußworte an die Gäste.

Würdigung einer herausragenden Leistung

Der Star des Abends war auch diesmal der Unternehmensgründer Manfred Seitz, der 1982 den Mut aufbrachte, mit seinem kleinen Unternehmen mit gerade einmal 27 Mitarbeitern in den Wettbewerb mit den etablierten Systemhäusern zu treten. Hilfreich waren ihm dabei zum einen seine Verkäufernatur und sein unermüdlicher Einsatz für sein Unternehmen sowie die Kunden. Zum anderen die hohe Innovationskraft des Unternehmen, dich sich unter anderem in der hohen Kompatibilität der Unternehmen äußert aber auch in Fenstersystemen wie dem energeto® neo.

Nähere Informationen zum Jubilar finden Sie, wenn Sie auf diesen Link klicken.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!