29. November 2022

Baltic Fenster führt Online-Bestellsystem ein

Die Baltic-Fachhandelspartner können nun dank „BOB“ online bestellen. Foto: Baltic Fenster

Die zur EGE-Unternehmensgruppe gehörende Baltic Fenster GmbH aus Langenhorn hat mit „BOB“ eine neue Händlersoftware eingeführt. Dadurch sollen Kunden kompetenter beraten, eine sichere Kalkulation gewährleistet sowie der gesamte Workflow beschleunigt werden. Der Name steht für Baltic-Online-Bestellsystem.

Das webbasierte Programm lässt sich jederzeit orts- und geräteunabhängig einsetzen. Es unterstützt mit deutlicher Zeitersparnis bei der Preisberechnung für Fenster und Haustüren. Angebote entstehen so umgehend und ohne Wartezeiten. BOB eröffnet Baltic-Fachhandelspartnern die Welt zu einem komfortablen Bestellprozess für das gesamte Produktportfolio von Baltic. Das Programm ermögliche die 3D-Visualisierung genauso wie die schnelle Kalkulation nach zuvor festgelegten Regeln sowie zahlreiche individuelle Konfigurationen, wie zum Beispiel das Anlegen eigener Positionen und Materialien, Kundenkontakte oder Konditionen. Die Plausibilitätsprüfung checkt alle technischen und kaufmännischen Daten, was den Kalkulations- und Bestellprozess zusätzlich optimiere. Die Daten lassen sich in verschiedenen Formaten exportieren. Vorlagen helfen bei der Erstellung professioneller Geschäftsunterlagen.

Der Einstieg in das „PrefCo“-basierte Programm BOB gelingt dem Fachhändler mit Unterstützung der Junior Sales Manager, die zudem zu BOB-Systemanwendern ausgebildet sind. Diese beiden im Juli 2022 geschaffenen Positionen sind Ausdruck eines neuen Vertriebsmodells bei Baltic. Mathias Bahnsen und Nahne Ertzinger verstärken darin zunächst den Vertriebsaußendienst im Kerngebiet Schleswig-Holstein. Sie beraten und schulen interessierte Kunden vor Ort, vergeben Nutzungslizenzen und nehmen das an die Anforderungen des Handelspartners angepasste Finetuning in der Software vor. Sie bleiben auch nach Einführung des Programms Ansprechpartner für die Fachhändler.

Mehr Informationen erhalten Interessierte über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!