8. Dezember 2022

Veka und Foppe vereinbaren Entwicklungs-Partnerschaft

Foppe + Foppe und Veka bündeln ihre Kompetenzen in der Entwicklung rationell herzustellender Fensterkonstruktionen; Klaus Middendorp (r.) und Dennis Decker. Foto: Foppe + Foppe

Die Kombination zweier Materialien in Fenster- und Fassadenkonstruktionen bietet die Möglichkeit, die jeweiligen Vorteile der eingesetzten Materialien gezielt zu nutzen. Ein Grund für das Systemhaus Veka und das Unternehmen Foppe + Foppe, als Dienstleister und Zulieferer für Handwerks- und Montagebetriebe im Metall- und Fensterbau ihr jeweiliges Know-how in der Verarbeitung dieser Materialien sowie in der Entwicklung rationell herzustellender Fensterkonstruktionen in einer Entwicklungspartnerschaft zusammenzuführen.

Mit Veka AluConnect bietet Veka ein thermisch getrenntes Profil, bei dem zwei Aluminiumprofile über einen PVC-Kern schubfest miteinander verbundenen sind. „So wird das Beste aus den beiden Welten PVC und Aluminium perfekt vereint“, betont Dennis Decker, verantwortlicher Leiter der Sparte AluConnect. In Optik und Haptik sind die Veka AluConnect-Profile von reinen Aluminiumprofilen kaum zu unterscheiden. Statisch nähert sich das Verbundprofil den Werten von Aluminiumprofilen an, wärmetechnisch ist es leistungsfähiger.

Interessante Alternative

Damit ist es eine Option für statisch hoch belastete Fassaden oder Fassaden mit besonders schlanken Profilen, wie die „SGF 30“ von Foppe + Foppe. Mit nur 30 Millimeter Ansichtsbreite ist sie die derzeit schlankeste Pfosten-Riegel-Fassade auf dem europäischen Markt. Die Integration von Veka AluConnect-Elementen ermöglicht hier eine energetische Aufwertung, bei gleichzeitig maximalen Dimensionen auf Grund der statisch leistungsfähigeren Aluminiumprofile in der tragenden Konstruktion. Bei hohen Stückzahlen ist eine Kombination mit Veka AluConnect-Elementen auch wirtschaftlich eine Alternative.

Impulse für die Metallbau-Branche

Die anspruchsvolle Entwicklung eines AluConnect-Einsatzelements für die Schmalglasfassade SGF 30 nahm einige Zeit in Anspruch: Vom Erstkontakt der beiden Unternehmen bis zum Musterelement am Stand von Foppe + Foppe auf der Fensterbau Frontale 2022 vergingen rund zwei Jahre. Klaus Middendorp, Vertriebsleiter und Prokurist bei Foppe Metallbaumodule GmbH, ist überzeugt von der Kooperation der beiden Unternehmen: „Durch die Zusammenarbeit mit Veka werden wir technologische Entwicklungen der PVC-Branche aktiv in die Metallbaubranche integrieren und damit unsere Kunden künftig noch zieloptimierter beliefern können.“

Auf die Homepage von Foppe + Foppe geht es hier entlang…

…und zu virtuellen Auftritt von Veka gelangen Sie über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

30. Oktober 2023

Starker Partner des Handels

Eine erfolgreiche Partnerschaft zwischen Bauelemente-Hersteller und Fachhändler ist essenziell, um sowohl die Kundenzufriedenheit als auch den Qualitätsstandard zu sichern. Für Fenster- und Türenproduzent German Windows ist sie Teil der …

16. April 2024

„Klimasicher + smart“ als Motto der Rosenheimer Tür- und Tortage

Die Rosenheimer Tür- und Tortage sind der führende Branchentreff für Hersteller, Zulieferer und Experten der Tür- und Torbranche und stehen 2024 unter dem Motto „Klimasicher + smart“. Die 23 Vorträge thematisieren die …

20. Oktober 2023

Delle im Fenster- und Außentürenmarkt angekommen

Am 19. Oktober 2023 traf sich die Branche am Frankfurter Flughafen und Online zum Update der Marktzahlen für den deutschen Fenster- und Außentürenmarkt. Die im Hybridformat angebotene Fachtagung Statistik und Markt des Verband Fenster + Fassade …

zur Übersicht

Newsletter