8. Februar 2023

Soudal startet neue Kooperation mit Radsport-Team

Im Trainingslager im spanischen Calpe bringt sich die Mannschaft in Form für die anstehende Saison. Foto: Soudal Quick-Step / Getty Images

Der Kleb- und Dichtstoffhersteller Soudal kann bereits auf ein langes Engagement im Radsport zurückblicken. Anfang 2023 startete das Unternehmen eine neue Kooperation mit dem Bodenhersteller Quick-Step. Die Equipe wird bis 2027 unter dem Namen Soudal Quick-Step weltweit bei Radsportevents antreten.

Schon seit einigen Jahren engagiert sich das Unternehmen als Sponsor und stärkt so auch die eigene Markenbekanntheit. Bereits seit 2015 ist Soudal als Sponsor auf der UCI WorldTour, der global bedeutendsten Serie von Straßen-Radrennen, vertreten. Nach der bisherigen Sponsor-Kooperation mit der belgischen Lotterie hat Soudal eine neue, zunächst auf fünf Jahre ausgelegte Radsport-Partnerschaft geschlossen.

Gemeinsame Werte als Grundlage

Ab dieser Saison bringt das Unternehmen eine gemeinsam mit Quick-Step gesponserte Equipe an den Start. Das Soudal Quick-Step-Team ist eines der weltweit erfolgreichsten der vergangenen Jahre. Die Neuausrichtung des Engagements erläutert Soudal-CEO Dirk Coorevits entsprechend so: „Viele der Werte, für die wir als Unternehmen stehen, finden wir auch im Radsport und vor allem bei diesem Team: Ambitionen, Ausdauer und natürlich harte Arbeit. Und zu guter Letzt: Wir sind beide ein belgischer Exportschlager.“

Hochdekorierter Kader

Im aktuellen Kader stehen einige der größten Stars der Radsportwelt. So gingen die drei letzten Weltmeistertitel im Straßenrennen an Soudal-Profis, 2020 und 2021, an Julian Alaphilippe sowie 2022 an Remco Evenepoel. Auch der aktuelle Straßen-Europameister, der Top-Sprinter Fabio Jakobsen, geht für Soudal an den Start.

Team-Manager Patrick Lefevere freut sich sehr, Soudal als Verstärkung im Team begrüßen zu können: „Durch die Partnerschaft haben wir Planungssicherheit für die Mannschaft der kommenden Jahre. Beide Hauptsponsoren sind seit einigen Jahren im Radsport engagiert, sie verstehen also, wie der Sport funktioniert. Das ist sehr wichtig, wenn man gemeinsam etwas Großes aufbauen möchte.“

Mehr zu Soudal gibt es bei einem Klick auf diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

13. September 2023

Anmeldephase für den 11. Netzwerk Partnertag gestartet

Das Netzwerk um Gründer Oliver Frey lädt zu seinem mittlerweile 11. Netzwerk Partnertag 2024 ein, welcher am Donnerstag, den 1. Februar 2024, in Heidenheim stattfinden wird. Die Anmeldephase für den beliebten Branchentreff in den …

9. April 2024

Zahl der Wohnungseinbrüche steigt erneut

Das in der Bevölkerung vorherrschende Gefühl der Verrohung in der Gesellschaft wurde nun von der Statistik bestätigt: Die Zahl der Gewaltkriminalität ist um 8,6 Prozent auf 214.099 Fälle im Jahr 2023 im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. …

29. November 2023

VFF lädt zum Jahreskongress nach Hamburg

„Gestärkt aus der Krise – Klimaschutz und Digitalisierung stehen im Fokus“. Unter diesem Motto findet der Jahreskongress des Verbandes Fenster + Fassade (VFF) „Inside 2024“ am 6. und 7. Juni 2024 im Hyperion Hotel Hamburg statt. …

zur Übersicht

Newsletter