10. Februar 2023

Social Media als Schwerpunkt der Veka Partnerseminare

In den Veka Partnerseminaren vermitteln erfahrene Referenten (hier: Armin Leinen) wertvolles Praxiswissen. Foto: Veka

Die Digitalisierung spielt auch im Handwerk eine immer größere Rolle. Gerade wenn es darum geht, Nachwuchs zu finden, führt an den Online-Medien kein Weg mehr vorbei. Veka hat deshalb das Programm seiner Partnerseminare um einen neuen Schwerpunkt erweitert. In vier Veranstaltungen zum Thema soziale Medien werden Fachwissen und wertvolle Praxistipps vermittelt, die sich im eigenen Betrieb sofort umsetzen lassen. Darüber hinaus werden die Seminare auch weiterhin zu den Schwerpunkten Führung, Vertrieb sowie Montage und Anwendungstechnik angeboten.

„Mit klassischen Mitteln wie einer Stellenanzeige in der Tageszeitung lassen sich junge Leute kaum noch für eine Ausbildung im Handwerk begeistern. Unternehmen müssen heute auch online überzeugen“, sagt Alexander Scholle, Leiter Vertrieb Profile Inland bei Veka. Der Systemgeber aus Sendenhorst bietet deshalb zwei Seminare an, in denen die Grundlagen für die professionelle Nutzung der sozialen Medien kompakt und kurzweilig vermittelt werden. In zwei weiteren Veranstaltungen geht es speziell um das Thema Mitarbeitergewinnung. „Die Teilnehmenden erfahren, wie sie sich souverän bei Facebook, Instagram und sonstigen Social Media Plattformen präsentieren und sich für Fachkräfte im positiven Sinne interessant machen“, so Scholle.

Zum breiten Programm der Veka Partnerseminare gehören wie gewohnt auch Veranstaltungen zu Führungsthemen wie Zeit- und Stressmanagement sowie Schulungen für Mitarbeitende, zum Beispiel in den Bereichen Außendienst und Montage. Die Seminare werden von ausgewiesenen Expertinnen und Experten präsentiert und finden entweder online, als Präsenzveranstaltung oder inhouse bei den Veka Partnern statt. Durch dieses vielfältige Angebot soll möglichst vielen Interessenten die Teilnahme ermöglicht werden.

Die Seminare wurden in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und an die aktuellen Anforderungen des Marktes angepasst. Sie bieten den Veka Partnern deshalb in komprimierter Form genau die Kenntnisse und Fähigkeiten, die für den Erfolg entscheidend sind.

Auf die Homepage von Veka gelangen Sie über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

2. Januar 2024

Folgner lädt zum Techniktag 2024

Am 7. März 2024 findet in Bad Aibling der Techniktag von Folgner statt. Dort werden Einblicke in die Unternehmensentwicklung für 2023 gewährt, das neue Produktprogramm Rolltore vorgestellt und ein besonderer Fokus auf den sommerlichen Hitzeschutz …

14. März 2024

Fenster-Türen-Treff im Zeichen von Fenstertechnik und Nachhaltigkeit

275 Teilnehmende besuchten den diesjährigen Fenster-Türen-Treff in Salzburg. Die 23. Auflage des Branchentreffs der Holzforschung Austria (HFA) informierte am 7. und 8. März 2024 wie gewohnt über neue Themen aus Technik, Forschung und …

24. Oktober 2023

ift-Expertentag zum Kleben und Dichten in Belgien

Am 13. und 14. September war der ift-Expertentag 2023 zu Gast bei Soudal im belgischen Turnhout. Gemeinsam informierten das Institut für Fenstertechnik und Soudal über Systemlösungen beim Dichten und Kleben. Da innerhalb des Bauteiles Fenster …

zur Übersicht

Newsletter