15. März 2023

GKFP und QKE laden zur Mitgliederversammlung am 11. Mai 2023

Nähere Informationen zum Programm finden Interessierte auf den Internetseiten der GKFP sowie des QKE. Grafik: GKFP

Gerald Feigenbutz, Geschäftsführer der Gütegemeinschaft Kunststoff-Fensterprofilsysteme (GKFP) und des Qualitätsverbandes Kunststofferzeugnisse (QKE) lädt im Rahmen unserer Rubrik „QKE, Gütegemeinschaft und EPPA informieren“ zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein:

Die diesjährige Mitgliederversammlung der Gütegemeinschaft Kunststoff-Fensterprofilsysteme (GKFP) und des Qualitätsverbandes Kunststofferzeugnisse (QKE) findet am 11. Mai 2023 in Halle an der Saale statt, wie üblich mit einem offen Vortragsteil am Vormittag und der internen Mitgliederversammlung am Nachmittag. Zum offenen Vortragsteil laden wir alle Interessierten ein, entweder vor Ort oder per online Verbindung teilzunehmen. Bitte melden Sie sich dazu bei unserer Geschäftsstelle (info@gkfp.de) an.

Die Versammlung steht unter dem Motto „Offen für Neues bleiben“, unter anderem deshalb, weil unsere innovative Branche – gleichermaßen wie Industrie, Gewerbe und Handwerk – ständig neue Herausforderungen meistern muss, hervorgerufen durch geopolitische Entwicklungen und deren Auswirkungen auf Lieferketten oder durch den Nachhaltigkeitsschwerpunkt ressourceneffiziente Gebäude. Gerade die jüngst veröffentlichten EU-Pläne zum Klimaschutzpaket (Fit-for-55) haben eine heftige Debatte ausgelöst.

Die Vorträge, die wir im öffentlichen Teil anbieten, sind daher auf diese Problemstellungen ausgerichtet und sollen Impulse für Lösungen und Handlungsempfehlungen geben.

Thomas Drinkuth, Leiter der Repräsentanz Transparente Gebäudehülle RTG in Berlin, setzt sich für Rahmenbedingungen für Gebäude ein, (…) in denen wir klimafreundlich, gesund, komfortabel und bezahlbar leben können (…). Mit seinem Vortrag „Energetische Mindeststandards für Bestandsgebäude“ verfolgen wir den Ansatz, Kunststoff-Fenster im Kontext der Gebäudehülle zu sehen und damit neue Perspektiven zu eröffnen.

Dr. Karl Waldkirch, Geschäftsführer der Asia Success Company, berät Unternehmen, die auf dem asiatischen Markt aktiv sind. Er studierte Orientalistik und Wirtschaftswissenschaften in Heidelberg und Shanghai. Dank seiner langjährigen Erfahrung auf dem asiatischen Kontinent ist er eine geschätzte Quelle für Hintergrundwissen und Zusammenhänge, die uns Europäern nicht immer bewusst sind. Mehr darüber werden wir in seinem Vortrag „Die Geopolitische Lage in Asien – Business as usual oder Anlass zum Umdenken“ erfahren.

Florian Riedl ist Director Business Development bei der APK AG Merseburg. Das Unternehmen recycelt Kunststoffe und hat mit der hauseigenen Newcycling® Technologie Aufsehen erregt. Dieses Verfahren, das auch für das PVC Recycling von Interesse sein kann, wird er uns in seinem Vortrag „Hochwertige Kunststoff-Rezyklate mittels APK Newcycling Technologie – eine Alternative zum chemischen Recycling“ vorstellen.

Mitgliederversammlungen von QKE und GKFP

Von 13:00 bis 15:30 Uhr findet der interne – nicht öffentliche – Teil der Mitgliederversammlung statt. Neben den üblichen Regularien werden sich Gütegemeinschaft und Qualitätsverband mit Strukturverbesserungen beschäftigen. Ferner ist geplant, über die Umsetzung der REACH PVC-Restriktion zu sprechen. Wir gehen davon aus, dass diese kommen wird. Sie sieht eine Ausnahmeregelung für Kunststoff-Fenster mit Rezyklatanteil vor, was der Branche und dem Kreislaufkonzept die notwendige Planungssicherheit geben wird. Im Gegenzug enthält sie Anforderungen, die die Branche in einem Übergangszeitraum von 18 Monaten umsetzen muss.

Für alle Interessierten, die nicht anreisen können, wird eine digitale Zuschaltung bereitgestellt.

Nähere Informationen zum Programm finden Sie auf www.gkfp.de und www.qke-bonn.de.

Wir freuen uns schon heute, Sie am 11. Mai in Halle (Saale) zu begrüßen.

Ihr G. Feigenbutz

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

2. November 2023

Swisspacer mit neuem Look zum Jubiläum

Die Warme Kante Abstandhalter von Swisspacer feiern ihr 25jähriges Jubiläum! Dies zum Anlass nehmend, hat das Schweizer Unternehmen aus Kreuzlingen das Firmenjubiläum genutzt, um sich ein neues Erscheinungsbild zu geben und ein neues Logo zu …

30. Oktober 2023

„Aus der Praxis für die Praxis“

Vom 27. bis 29. Oktober trafen sich knapp 400 Entscheidungsträger aus dem Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerk (R+S-Handwerk) sowie der herstellenden Industrie zur 61. Haupttagung des Bundesverbands Rollladen + Sonnenschutz (BVRS) in Frankfurt. …

13. Februar 2024

Vollbelegung zur Bau 2025

In rund elf Monaten wird die Bau 2025 wieder zum gewohnten Zeitpunkt im Januar an den Start gehen. Knapp ein Jahr vor Messebeginn liegt der Anmeldestand bei Ausstellern und Fläche im vergleichbaren Zeitraum auf dem Niveau der Bau 2023. Daher wird die Bau …

zur Übersicht


Newsletter