16. Mai 2023

Hilzinger-Gruppe holt Geburtstagsfeiern nach

Die große Geburtstags- und Jubiläumsfeier stand unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“. Foto: Hilzinger

Bereits 2021 hätte Helmut Hilzinger seinen 70. Geburtstag und sein Bruder Hans-Werner Hilzinger, geschäftsführender Gesellschafter der französischen Standorte, den 75. Geburtstag feiern können. Zudem wäre im Jahr 2021 eine Feier zum 75-jährigen Firmenjubiläum fällig gewesen. Aufgrund der angespannten und schwierigen Corona-Situation war es dem Unternehmen jedoch nicht möglich, diese Jubiläen angemessen mit dem Mitarbeiterteam zu feiern.

Dies wurde jetzt nachgeholt. Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ gab es ein festliches Rahmenprogramm mit rund 800 Beschäftigten aus den 22 deutschen, 14 französischen und sieben tschechischen Standorten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind überwiegend mit Bussen nach Rust in den Europapark angereist.

Helmut Hilzinger begrüßte die zahlreichen Gäste im voll besetzten Dome mit einer bewegenden Ansprache zur Entwicklung der Hilzinger Unternehmensgruppe in den letzten 75 Jahren. Er bedankte sich bei der Familie und seiner Frau Ute für die Unterstützung in all den Jahren und vor allem auch bei den Mitarbeitenden für das Engagement, ohne das die anhaltende Erfolgsgeschichte in Deutschland, Frankreich und Tschechien nicht möglich gewesen wäre. Hans-Werner Hilzinger folgte mit einer emotionalen Ansprache über die Entwicklung in Frankreich.

Roman Hilzinger wird Präsident der Hilzinger-Gruppe Frankreich

Er nutze zudem die Gelegenheit, um seinen Rücktritt vom Amt des Präsidenten der französischen Hilzinger-Gruppe zu verkünden. Zum neuen Präsidenten der französischen Hilzinger Gruppe wurde Roman Hilzinger berufen. Helmut und Hans-Werner Hilzinger gaben ihrer Freude Ausdruck, dass Roman diese Verantwortung übernehmen wird. Roman Hilzinger, der bereits seit 2022 Geschäftsführer der Hilzinger Unternehmensgruppe ist, richtete das Wort an die Belegschaft und betonte, dass er mit Freude und großer Verantwortung diese neue und zusätzliche Aufgabe übernehmen möchte.

Zum Unternehmen Hilzinger

1946 gegründet, zählt das Unternehmen heute zu den führenden Herstellern von Fenstern und Türen. Mit rund 1.350 Beschäftigten an insgesamt 43 Standorten in Deutschland, Frankreich und Tschechien werden Fenster und Türen in Kunststoff, Kunststoff-Aluminium, Holz, Holz-Aluminium und Aluminium hergestellt. Hinzu kommen Haustüren, Schiebetüren, Fassadenelemente und Beschattungen. Zu den Kunden zählen der Fachhandel, die Bau- und Wohnungswirtschaft im Objektgeschäft sowie private Haus- und Wohnungseigentümer und Bauherren. Der kumulierte Jahresumsatz 2022 der Unternehmensgruppe in Europa beträgt mittlerweile 287,4 Millionen Euro.

Auf die Homepage des Unternehmens gelangen Sie über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

11. April 2024

EGE startet Fachhändlertage als Roadshow

Die diesjährigen EGE-Fachhändlertage folgten einem neuen Konzept. Unter dem Motto „Zusammen – Zukunft – Zusammenkunft“ wurde erstmals eine Roadshow durch Deutschland an verschiedenen Standorten in Kundennähe veranstaltet. …

10. April 2024

markilux präsentiert Neuheiten für 2024

Die diesjährige Sonnenschutzsaison steht in den Startlöchern. Um seine Fachkunden hierauf einzustimmen, präsentierte markilux seine neuen Produkte zwischen Februar und März an den Standorten der eigenen Schauräume in Deutschland und …

13. November 2023

AIUIF e. V. finanziert Preis für „Nachhaltigkeit in der Fassadentechnik“

Es gibt viele wirkungsvolle Ansätze für die Bauindustrie, ihre Auswirkungen auf Klima und Umwelt nachhaltiger zu gestalten. Zahlreiche Faktoren haben Einfluss darauf, wie in Zukunft gebaut wird. „Die Sensibilisierung junger Bauingenieure für …

zur Übersicht

Newsletter