11. März 2024

Aldras neue Website mit frischem Design und verbesserten Funktionen

Im modernen Design informiert die neue Aldra-Webseite ihre Besucher ausführlich und ansprechend über das breite Produktsortiment des norddeutschen Fenster- und Türenherstellers. Screenshot: Aldra

Die Aldra-Webseite wurde einer Generalüberholung unterzogen. Jetzt ist es soweit: die virtuellen Fenster und Türen zu dem neuen Online-Zuhause der Aldra Fenster und Türen GmbH stehen weit offen, um alle Besucher herzlich zu begrüßen und einzuladen den neuen Webauftritt zu erkunden, auszuprobieren und viele nützliche Informationen zu finden.

Ob erfahrener Handwerks-Partner oder wissbegieriger Hausbesitzer, Produktinformationen oder Ausstattungsinspirationen – mit der verbesserten Struktur der Aldra-Webseite wurde dafür gesorgt, dass jedem zu jeder Zeit die passenden Inhalte zur Verfügung stehen. Ohne lange suchen zu müssen, zeigt die neue Webseite die wichtigsten Informationen für Fenster und Türen aus Kunststoff, Holz und Aluminium.

Überblick über das breite Programm

Für jedes Element aus jedem Werkstoff gibt es eine umfassende Produktdetailseite, die neben den jeweiligen Systemen auch über die dazugehörigen Ausstattungsmöglichkeiten informiert. Mit sinnvollen Verlinkungen – sowohl für Fachpartner als auch für Hauseigentümer – zeigt die neue Webseite nicht nur das breite Aldra-Produktsortiment, Besucher gewinnen auch umfassende Einblicke in die vielfältigen Mehrwerte, die neue Fenster und Türen von Aldra bieten.

Gebündeltes Wissen

Auch die Aldra-Experthek, die Wissen-Datenbank für Aldra-Fachpartner, wurde einer gewissenhaften Überarbeitung, unterzogen. Unter dem Motto „Schneller finden – besser informiert“ wurden die vertrauten Funktionen optimiert und erweitert, um die Fachpartner noch effektiver im Tagesgeschäft zu unterstützen. Beispielsweise bietet das neugestaltete Schulungsprogramm der Aldra-Wissenswerkstatt neben ausführlichen Produktschulungen auch interessante Angebote für die Erweiterung der persönlichen Kompetenzen. Die Teilnahme an einer Veranstaltung kann schnell und einfach über das neue Webangebot gebucht wurden. Nützliche Vorlagen für die individuelle Werbung stehen in dem verbesserten Download-Bereich ebenso zum Herunterladen bereit wie technische Zeichnungen, CAD-Dateien und Endkunden-Kataloge.

Über den Aldra-Newsticker werden die Fachpartner regelmäßig über Neuheiten und Aktualisierungen, wie beispielsweise dem neuen Holz-Aluminium-Fenstersystem Win Pure von Aldra informiert.

Auf die neue Homepage von Aldra gelangen Sie über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der ePaper-Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

8. Februar 2024

Weru plant große nachhaltige Änderungen in 2024

Die Weru GmbH, Fensterhersteller aus dem schwäbischen Rudersberg, geht mit dem neuen Lightglas einen weiteren wichtigen Schritt zur Umsetzung der von der Dovista Gruppe definierten Nachhaltigkeitszielen. Weitere sollen im Laufe des Jahres 2024 folgen. Dazu …

23. Januar 2024

Zwei Tage im Zeichen des nachhaltigen Bauens

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. veranstaltet am 27. und 28. Februar 2024 zum dritten Mal ihren digitalen Jahreskongress. An den zwei Tagen sind im Wechsel richtungsgebende Impulsvorträge und Themenräume zu …

17. November 2023

Zuverlässig in herausforderndem Marktumfeld

Unter dem Motto: „Zukunft.Bauen.Jetzt!“ lud der Beschlaghersteller Roto, mit Hauptstandort in Leinfelden-Echterdingen, zum mittlerweile 18. Internationalen Fachpressetag nach Graz ein. „Die drei Divisionen der Roto-Gruppe konnten im …

zur Übersicht

Newsletter