3. Juni 2020

Neuer Geschäftsführer von Kö-Chemie

Niels Eildermann ist neuer Geschäftsführer der Kömmerling Chemische Fabrik GmbH. Foto: H.B. Fuller / Kömmerling

Niels Eildermann ist neues Mitglied der Geschäftsführung der Kömmerling Chemische Fabrik GmbH, die nun seit fast drei Jahren Teil des international agierenden Klebstoffkonzerns H.B. Fuller ist. Ebenso lange ist Eildermann bereits für H.B. Fuller / Kömmerling erfolgreich tätig.

Die Neuordnung der Geschäftsführung erfolgte bereits im Sommer 2019 und wurde einerseits durch die Integration in den H.B. Fuller Konzern und andererseits durch den Abschied von Bernd Helfrich, dem langjährigen Geschäftsführer der Kömmerling Chemische Fabrik GmbH, notwendig. Helfrich hatte 2019 das Unternehmen aus persönlichen Gründen verlassen.

Ehrgeizige Ziele gesteckt

Innerhalb der H.B. Fuller Gruppe ist der 52-jährige Eildermann zuständig für die Bereiche Finanzen und Business Partnering der Business-Unit Engineering Adhesives EIMEA und betreut damit Europa, Indien, den Mittleren Osten und Afrika. Von Pirmasens aus, dem Sitz der Kömmerling Chemische Fabrik GmbH, will Eildermann mit H.B. Fuller / Kömmerling zur besten Adhesive Company der Welt werden – für die Kunden und die Mitarbeiter.

Mehr Informationen zum Unternehmen gibt es unter diesem Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!