30. September 2021

Heinrich Abletshauser bleibt Präsident des BVRS

Das neue BVRS-Präsidium (v.l.): Frank Rönnfeld, Matthias Klenner, Heinrich Abletshauser, Peter Huber und Nina Kowalewski. Foto: BVRS

Heinrich Abletshauser bleibt weiter Präsident des Bundesverbandes Rollladen + Sonnenschutz e. V. (BVRS). Die anwesenden Teilnehmer der Delegiertenversammlung vom 30. September 2021 im Frankfurter Hotel Marriott bestätigten somit die Kandidatur des Breisgauers. Die kommenden vier Jahre wird der Firmeninhaber der Jakob Rottler KG die Geschicke des Verbandes weiter führen.

„Ja, ich nehme die Wahl an und freue mich wirklich sehr, die bevorstehenden Herausforderungen für unsere R+S-Branche mit Ihnen zusammen anzugehen!“, so Abletshauser in der Delegiertenversammlung. Als Vizepräsidenten wurden Frank Rönnfeld und Matthias Klenner gewählt. Als neue Beisitzer ins Präsidium wurden Nina Kowalewski und Peter Huber gewählt. Der bisherige Vizepräsident Reinhard Kowalewski und der Beisitzer Meinhard Berger hatten sich nicht wieder zur Wahl gestellt.

„Wir danken dem scheidenden Vizepräsidenten und dem Beisitzer und Vorstandsmitglied für ihre langjährige, tatkräftige und professionelle Vorstandsarbeit“, sagt Abletshauser. Angetreten und zur Wahl beworben hatten sich im Vorfeld insgesamt sechs Personen. Für die Beisitzer hatten sich drei Kandidaten zur Wahl gestellt.

Mehr Informationen zum BVRS erhalten Sie über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!