11. März 2024

bb-Messe-Highlights Fensterbau: Baubeschlag

Foto: Siegenia

Vom 19. bis 22. März 2024 öffnet die Fensterbau Frontale wieder ihre Pforten für das Fachpublikum. Damit Sie Ihren Messerundgang auf dem Münchner Messegelände vorab genau planen und die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit optimal nutzen können, informieren wir Sie im Vorfeld der Messe mit dieser Meldung in kurzen Notizen zu den wichtigsten Neuheiten. So wissen Sie – übersichtlich zusammengestellt und bequem auf Ihrem Tablet oder Smartphone abrufbar – bei welchen Ausstellern Sie unbedingt vorbeischauen sollten. Detaillierte Informationen finden Sie zudem wie gewohnt in den ausführlichen Messevorberichten, die wir in zwei Teilen in unseren Februar- und März-Ausgaben veröffentlicht haben. In dieser Meldung finden Sie alles über das Thema Baubeschlag.

 

Assa Abloy: Neue Lösungen rund um die Tür

Assa Abloy bb-Messe-Highlights Fensterbau Frontale 2024

In Kombination mit dem Click-Schwellen-System bietet die Türabsenkdichtung Planet X3 erstmals eine vollständig barrierefreie Nullschwelle. Foto: Assa Abloy Sicherheitstechnik GmbH

Auf dem Messestand der Assa Abloy Sicherheitstechnik GmbH erwarten Architekten, Planer, Fachverarbeitende sowie den Handel auch diesmal wieder ausgesuchte Highlights, wie verschiedene Lösungen für barrierefreie Absenkdichtungen, darunter ein neues Auslösemodul für gefälzte Pivot-Türen. Foto: Assa Abloy Sicherheitstechnik GmbH. Assa Abloy finden Sie auf der Fensterbau Frontale 2024 in Halle 4, am Standplatz 123.

 

BaSys: Diskrete Optik, starke Wirkung

BaSys bb-Messe-Highlights Fensterbau Frontale 2024

Das neue „Objecta 2039/160/56-4“ für gefälzte Türen überzeugt mit einem Rollendurchmesser von nur 20 Millimeter. Foto: BaSys

Kräftig sollen sie sein für eine zuverlässige Dauerfunktion. Und mit zunehmenden Anforderungen immer kräftiger. Dabei dürfen sie aber nicht auffallen, sondern sollen sich dezent ins Türen- und Wandbild einfügen. Bei verdeckt liegenden Türbandsystemen ist dieser Spagat längst gelungen. Zur Fensterbau Frontale schlägt BaSys diesen Weg nun auch für Rollenbänder ein. Das Unternehmen BaSys finden Sie in Halle 4 am Standplatz 353.

 

Dr. Hahn: Neues Türband von Dr. Hahn

Dr.Hahn bb-Messe-Highlights Fensterbau Frontale 2024

Macht auch in Schwarz eine gute Figur: Hahn AT-G für Aluminiumtüren. Foto: Dr.Hahn

Rechtzeitig zur Fensterbau Frontale in Nürnberg hat der Türbandhersteller Dr. Hahn ein überarbeitetes Türband für leichte Haus- und Nebeneingangstüren aus Aluminium- Profilen fertiggestellt. Das zweiteilige Türband trägt bis zu 90 Kilogramm und ist in sechs Richtungen verstellbar. Dr. Hahn ist in Halle 1, Stand 319, zu finden.

 

Fuhr: Das Handy wird zum Schlüssel

Fuhr bb-Messe-Highlights Fensterbau Frontale 2024

autosafe 837P mit Panikfunktion, der verlässlichen Automatik-Verriegelung und elektrisch aktivierbarem Drücker. Foto: Carl Fuhr GmbH & Co. KG, Heiligenhaus

Fuhr reist mit einer inspirierenden Vielfalt an Verriegelungslösungen und modernen Zutrittslösungen für alle Türenwerkstoffe nach Nürnberg. Im Gepäck des auf Mehrfach-Verriegelungen spezialisierten Herstellers befinden sich die vielfältigen Komplett-Programme. Diese bieten Lösungen für Aluminium-, Stahl-, Kunststoff sowie überfälzte und stumpfe Holztüren und wurden um weitere Schlossvarianten ergänzt. Den Schloss-Hersteller Fuhr finden Sie zur Fensterbau in Halle 4, Stand 133.

 

Geze: Smarte Fassaden für nachhaltige Gebäude möglich machen

Geze bb-Messe-Highlights Fensterbau Frontale 2024

Zur Fensterbau wird Geze unter anderem den neuen Fensterantrieb F 1200+ präsentieren. Foto: Geze

Geze, Spezialist für moderne Tür-, Fenster und Sicherheitstechnik zeigt in Nürnberg auf gut 320 Quadratmetern seine neuen Produkt-Lösungen und Dienstleistungen und präsentiert sich damit als erfahrener, kompetenter Partner. Geze ist in Nürnberg in Halle 1, Stand 513 + 313 zu finden.

 

Hoppe: Jetzt auch Komplett-Pakete für die Tür

 Hoppe bb-Messe-Highlights Fensterbau Frontale 2024

So leer kann man den Stand nur spät am Abend erleben. Tagsüber herrscht eher dichtes Gedränge vor. Foto: Hoppe

Unter der Marke „Hoppe – Der gute Griff.“ stellt Hoppe auf der Fensterbau Frontale wie gewohnt Neuheiten und innovative Lösungen aus den Bereichen Smarthome, Design und Montage-Technik vor. Hoppe finden Sie auf der Fensterbau in Halle 4 auf dem Stand 115.

 

Maco: Maco und Hautau treten in Nürnberg gemeinsam auf

Maco bb-Messe-Highlights Fensterbau Frontale 2024

Der gemeinsame Stand von Hautau und Maco auf der diesjähjrigen Fensterbau. Foto: Maco

Zur Fensterbau Frontale 2024 werden die Beschlaghersteller Maco und Hautau erstmals gemeinsam auftreten. Gezeigt werden Produktneuheiten aus dem gesamten Portfolio der Maco-Gruppe: unter anderem die matterfähigen Sensoren „Sense by Maco“ sowie die Multi-Matic IQ-Beschlagsplattform für die thermische Sanierung. Auf der Fensterbau sind Hautau und Maco in Halle 1, Stand 349, zu finden.

 

Roto: Die „Roto City“ wächst weiter

 Roto bb-Messe-Highlights Fensterbau Frontale 2024

Die „Roto City“ auf der diesjährigen Fensterbau Frontale. Foto: Roto Fenster- und Türtechnologie

Auf der Fensterbau Frontale wird sich der Beschlaghersteller Roto größer denn je präsentieren. Die „Roto City“ bietet auf einer Ausstellungsfläche von fast 1.200 Quadratmetern einen umfassenden Überblick über das Programm. Beschlaglösungen und Dichtungen des Unternehmens werden in Bauelementen aller Rahmenmaterialien zu sehen sein. Auf der Fensterbau wird sich Roto in Halle 1, Stand 303/304, präsentieren.

 

Siegenia: Messestand im Zeichen der Nachhaltigkeit

 Siegenia bb-Messe-Highlights Fensterbau Frontale 2024

Der Hauptstandort von Siegenia in Niederdielfen. Foto: Siegenia

Im Rahmen der Titelgeschichte unserer Februar-Ausgabe von bauelemente bau haben wir ausführlich über die 360° Raumkomfort Strategie des Unternehmens, welche das Hauptthema auf dem Messestand in Nürnberg sein wird, berichtet. Die Nachhaltigkeit ist einer der Hauptaspekte dieser Strategie. Denn Raumkomfort ganzheitlich zukunftsfähig auszurichten, umfasst für Siegenia auch das klare Bekenntnis, seiner Verantwortung als Teil der Gemeinschaft durch zukunftsgerichtetes, nachhaltiges Handeln gerecht zu werden. Siegenia finden Sie auf der Fensterbau Frontale 2024 in Halle 4 am Standplatz 215.

 

Simonswerk: Für jeden Anwendungs- Bereich die passende Bandtechnik

 Simonswerk bb-Messe-Highlights Fensterbau Frontale 2024

Das komplett verdeckt liegenden Bandsystem Tectus vereinigt Design und Technik durch hohe Belastungswerte, eine 3D-Verstelltechnik und vollkommene Flächenbündigkeit. Foto: Hertha Hurnaus

Auf der Fensterbau 2024 präsentieren die Bandspezialisten unter dem Dach der Vertriebsmarke Simonswerk alle Bandsysteme aus dem Portfolio. Die Besucher erhalten vor Ort einen umfassenden Überblick über die Vielfalt der Bandtechnik und die zahlreichen Einsatzbereiche von verdeckt liegenden Bandsystemen über Bandtechnik für Schwerlasttüren bis hin zu hydraulischen Bändern mit integrierten Türschließern für Ganzglastüren. Simonswerk finden Sie auf der Messe in der Halle 4 am Stand 143.

 

Winkhaus: Weltneuheit angekündigt

 Winkhaus bb-Messe-Highlights Fensterbau Frontale 2024

Mit Hilfe der Winkhaus doorControl App wird das Smartphone zum Türöffner. Foto: Winkhaus

Das Unternehmen Winkhaus wird neben einer mit Spannung erwarteten Weltneuheit eine Vielzahl zukunftsweisender Produktentwicklungen, digitaler Services und Dienstleistungen mit echtem Mehrwert für den Kunden vorstellen. Winkhaus präsentiert sich dem Fachpublikum in Halle 4, Stand 243.

 

Auf die Homepage der Fensterbau Frontale mit weiteren Informationen zur Messe gelangen Sie über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

6. März 2024

bb-Messe-Highlights Fensterbau: Oberfläche

Vom 19. bis 22. März 2024 öffnet die Fensterbau Frontale wieder ihre Pforten für das Fachpublikum. Damit Sie Ihren Messerundgang auf dem Münchner Messegelände vorab genau planen und die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit optimal nutzen …

25. April 2024

Metallsoftware Süd 2024 in Filderstadt

Südlich von Stuttgart findet in diesem Jahr am 16. Mai die Messe Metallsoftware Süd 2024 statt. Knapp 30 ausstellende Unternehmen erwarten Kunden aus allen Metallbranchen in der Filharmonie in Filderstadt. Ein Highlight: der Impulsvortrag von Autor und …

19. Februar 2024

R+T 2024 erfolgreich gestartet

Heute ist die R+T 2024 auf dem Gelände der Messe Stuttgart erfolgreich gestartet. Ausgerichtet wird die Weltleitmesse für Rollläden, Tore und Sonnenschutz bereits seit 1965. Die ersten Informationen zur diesjährigen Ausgabe gab es bei der …

zur Übersicht

Newsletter