30. September 2020

Internorm erweitert die Geschäftsleitung

Die Internorm Geschäftsleitung ab 1. November 2020 (v.l.): Thomas Walluschnig, Helmuth Berger, Johann Brandstetter, Markus Dietachmair, Martin Weinrotter. Fotocredit: Internorm

Internorm erweitert seine Unternehmensführung und stellt damit die Weichen für die Zukunft. Hierzu wurde der Übergang der Geschäftsführung Internorm International von Helmuth Berger auf drei weitere Geschäftsführer mit der Unterstützung einer erweiterten Geschäftsleitung beschlossen.

Die neue Geschäftsführung wird ab 1. November 2020 um Johann Brandstetter (Vertrieb & Marketing), Markus Dietachmair (Controlling & Abwicklung) und Martin Weinrotter (Produktion) erweitert. Helmuth Berger wird Ende Februar 2021 in den Ruhestand gehen und die bevorstehende Übergabe begleiten.

Das Geschäftsführungsteam soll gemeinsam mit Thomas Walluschnig (Entwicklung Exportmärkte) als erweiterte Geschäftsleitung den bisherigen Erfolg von Internorm fortsetzen und weiterentwickeln. Die neue Geschäftsführung berichtet direkt an den Vorstand der IFN-Holding.

Johann Brandstetter (56) ist bereits seit über 20 Jahren im Unternehmen und war zuletzt für die Geschäftsleitung Vertrieb DACH verantwortlich. Mag. Markus Dietachmair (38) ist seit 2008 bei Internorm und hatte die Geschäftsleitung für den kaufmännischen Bereich, Logistik und IT inne. Dr. DI Martin Weinrotter (42) ist seit Ende 2019 im Unternehmen tätig.

Auf weitere Informationen zum Unternehmen können Sie über diesen Link zugreifen.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!